Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
zurück zu Jagd »

Gruppe Club der Jagdromantiker

Besitzer: Lakai
offene Gruppe, 383 Mitglieder

UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Club der Jagdromantiker
53 Themen, Moderator: Moderator
Forum: Club der Jagdromantiker

Mein Buch

@ Trueffel #
... kann ich mich nur anschließen der unerreichbare Meister
Liebe Grüße,
René


Trueffel schrieb:

Welche Bücher ich sehr schön finde, sind die von Rien Poortvliet.

LG Trueffel

"Was braucht denn a Jaga?
A Jaga braucht nix
wie a schwarzaugerts Dirndl,
an Hund und a Bix!"
0
 
@ ferlacher #
ferlacher schrieb:

ich werf auch mal was in den ring:

1. Diezel`s Niederjagd (unentberhlicher Klassiker!)
2. Wild, Bild und Kugel (Arthur Lindgens)
3. Hatz Watz (R.F.)
4. Sünden Rings um die Schweißarbeit (R.F.)
5. Mein Jägerleben (Walter Frevert)
6. Das magische Gespann (Paul Joachim Hopp)


... und ich dachte schon, das hat keiner gelesen. Auch wenn WF nicht unbestritten ist, genau dieses Buch ist allemal lesenswert.
0
 
Beitrag bearbeitet von swinging_elvis am 29.10.09 um 22:21 Uhr.
@ Hirschmann #
Hirschmann schrieb:

... und ich dachte schon, das hat keiner gelesen. Auch wenn WF nicht unbestritten ist, genau dieses Buch ist allemal lesenswert.


Ja, GEWALTIG, wie er gerne sagte... und Rien... René, wie konnte ich den vergessen...
Aber mir fielen sicher noch viele ein...
WEITER WEITER,,, mehr mehr,,,
"Mushrooms are drying in my kitchen, golden crops are harvested, warm days are followed by cold nights. You can smell the season's approach." (Hunter's delight)
www.erakorpinen.fi

"Bei der Entscheidung über das Leben von Mitgeschöpfen und bei deren schmerzfreier Tötung ist die humanitas, die Menschlichkeit des Jägers gefordert, ganz besonders, wenn er mit sich selbst, seinem Gewissen und dem Wild allein und unbeobachtet ist." N. Happ
0
 
@ Stalker #
Stalker schrieb:

Hallo Wisent,
wenn Dein Buch jemals fertig ist und gedruckt wird, möchte ich ein Exemplar mit Widmung.

WAihei
Stalker

Mit ehrlichem Zunftgruß
WISENT
aufrecht und zuverlässig
Honor as the way of life
EHRE IST LEBENSART
>Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave<
0
 
Beitrag bearbeitet von Hasenberg am 30.10.09 um 15:26 Uhr.
#
Schläfke - Wildererkönig der Schorfheide
Ripperger - Auf verschwiegenen Wechseln

im Moment hab ich auch den alten Frevert in der Mache

Gruß,

Hagen
“You have learned what it means to be a true hunter, for you have understood the beauty and tragedy of what we do” (Wilbur Smith, Monsoon)
0
 
#
ich lese gerade (bestimmt schon zum 20 mal in mienme leben)

die odysse von homer

ansonsten gerade auf dem tisch:


- schwarzer hund auf roter fährte
- rote fährte - laute jagd
"Eine schlechte Sache erregt, eine gute verträgt viel Kritik."
Charles Tschopp (Schweizer Aphoristiker, 1899-1982)
0
 
#
Ich find die Bücher von Frh. von Cramer-Klett sehr gut.
Mitgeher
die Altneihauser Feierwehrkapeln:
Der Oberpfälzer denkt der Franke nicht, der gleicht das aus indem er spricht

Die Bürger wissen heute: Sie sind schutzlos einer Willkürmehrheit ausgeliefert. Auf das Grundgesetz ist kein Verlass mehr. Es sei denn, wir retten es vor dieser Regierung und ihren Abgeordneten. (Roland Tichy)
0
 
@ derapotheker #
derapotheker schrieb:

ich lese gerade (bestimmt schon zum 20 mal in mienme leben)

die odysse von homer

ansonsten gerade auf dem tisch:


- schwarzer hund auf roter fährte
- rote fährte - laute jagd


Hi Api,
nicht schlecht..Respekt!

habe gerade 3 Bücher in der Mache:
- Die Genossen des Erymanthischen Ebers (G. Meyer)
- Saufieber (R.U. Koch)
- Fährten.Die Jagd begleitete mein Leben (Clemens Georg von Walzel)

Die ersten beiden lese ich immer wieder gerne, macht richtig Lust auf den Sauansitz

Waihai Albi
Jagd ohne Hund ist Schund
0
 
@ Albjaeger #
Albjaeger schrieb:

Hi Api,
nicht schlecht..Respekt!

habe gerade 3 Bücher in der Mache:
- Die Genossen des Erymanthischen Ebers (G. Meyer)
- Saufieber (R.U. Koch)
- Fährten.Die Jagd begleitete mein Leben (Clemens Georg von Walzel)

Die ersten beiden lese ich immer wieder gerne, macht richtig Lust auf den Sauansitz

Waihai Albi


besonders das buch sauffieber,oder
"Eine schlechte Sache erregt, eine gute verträgt viel Kritik."
Charles Tschopp (Schweizer Aphoristiker, 1899-1982)
0
 
@ derapotheker #
derapotheker schrieb:

besonders das buch sauffieber,oder



Von wem ist das? Von Al&Ko Hickser?? oder was...

Immer diese Anspielungen..tsts... wie kommt ihr auf sowas?
Warst du das nicht mit dem medizinischen Alk (nur aus therapeutischen Gründen

Hehe Albi
Jagd ohne Hund ist Schund
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Club der Jagdromantiker, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang