Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

JUNGFÜCHSE

1 2 3 ... 13 weiter »
#
JUNGFÜCHSE
hallo,
hat einer schön jungfüchse gesehn, bzw bejagt???
irgendwelche tipps

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Kevin1990 #
Kevin1990 schrieb:

hallo,
hat einer schön jungfüchse gesehn, bzw bejagt???
irgendwelche tipps

0
 
#
hAB VOR 3 tAGEN DEN ERSTEN MIT DER kASTENFALLE GEFANGEN
0
 
@ Kevin1990 #
Kevin1990 schrieb:

hallo,
hat einer schön jungfüchse gesehn, bzw bejagt???
irgendwelche tipps


Moin Kevin1990,

Jungfüchse habe ich noch nicht gesehen, aber dem äußeren Anschein nach schon ein paar Fähen auf der Jagd!
Lauf die bekannten Fuchsbauten ab und schau nach ob diese bespielt sind bzw. dort Beutereste oder anderes "Spielzeug" herumliegt. Wenn ja, setz dich an, zähle die Jungfüchse, erlege sie oder fang sie mit der Falle. Falls du nicht alle auf einmal erlegen solltest nicht auf den Bau gehen und die gestreckten holen. Liegenlassen und am nächsten Tag weitermachen. Denn solltest du den Bau betreten wird die Fähe mit dem restlichen Nachwuchs den ungemütlichen, nach Menschen duftenden Ort verlassen!

Gruß Stietz

0
 
@ Stietz #
Stietz schrieb:

Moin Kevin1990,

Wenn ja, setz dich an, zähle die Jungfüchse, erlege sie oder fang sie mit der Falle. Falls du nicht alle auf einmal erlegen solltest nicht auf den Bau gehen und die gestreckten holen. Liegenlassen und am nächsten Tag weitermachen. Denn solltest du den Bau betreten wird die Fähe mit dem restlichen Nachwuchs den ungemütlichen, nach Menschen duftenden Ort verlassen!

Gruß Stietz


Das vollständige Erlegen der Wlpen ist nicht anständig Man muss auch an die Fähe mit ihrem Gesäuge denken und da ist das vollständige Erlegen des Nachwuchses Tierquälerei.
Helmut
0
 
@ Helmuto #
Helmuto schrieb:

Das vollständige Erlegen der Wlpen ist nicht anständig Man muss auch an die Fähe mit ihrem Gesäuge denken und da ist das vollständige Erlegen des Nachwuchses Tierquälerei.
Helmut


Das muss selbstverständlich berücksichtigt werden.
Die Fähe ist unmittelbar danach zu erlegen
Fakten,Fakten,Fakten und immer an die Leser Denken.

Zuchtwart [wollflugnachsuchbauhundeverein.de.tl]
0
 
Beitrag bearbeitet von Stietz am 11.04.09 um 22:35 Uhr.
@ Pille #
Pille schrieb:

Das muss selbstverständlich berücksichtigt werden.
Die Fähe ist unmittelbar danach zu erlegen


Moin Pille,

daß ist nicht ganz korrekt! Man muß nicht nur die Fähe samt dem Geheck (natürlich in umgekehrter Reihenfolge) erlegen, sondern dazu noch den an der Aufzucht beteiligten Fuchsrüden und eventuell die sich noch an der Aufzucht beteiligten "Tanten"! Nur so können wir versuchen unsere Niederwildbestände zu halten. Natürlich gilt das Geschriebene auch für den Marderhund und den Dachs, wobei der Letztgenannte bei uns im Norden eine viel zu kurze Jagdzeit hat!

Gruß Stietz


0
 
@ bienex #
bienex schrieb:

hAB VOR 3 tAGEN DEN ERSTEN MIT DER kASTENFALLE GEFANGEN


Mit der Jungfuchsfalle gefangen!?
Wie groß sind die schon?
0
 
@ Stietz #
Stietz schrieb:

Moin Pille,

daß ist nicht ganz korrekt! Man muß nicht nur die Fähe samt dem Geheck (natürlich in umgekehrter Reihenfolge) erlegen, sondern dazu noch den an der Aufzucht beteiligten Fuchsrüden und eventuell die sich noch an der Aufzucht beteiligten "Tanten"! Nur so können wir versuchen unsere Niederwildbestände zu halten. Natürlich gilt das Geschriebene auch für den Marderhund und den Dachs, wobei der Letztgenannte bei uns im Norden eine viel zu kurze Jagdzeit hat!

Gruß Stietz




Hallo,
unser Landkreis hat die Schonzeit für Dachse dahingehend aufgehoben , dass von 1.7 bis 1.8 Jungdachse und dann alle bis 31.12 erlegt werden dürfen.
Stellt doch mal nen Antrag an die UJB.

Gruss Pille

Fakten,Fakten,Fakten und immer an die Leser Denken.

Zuchtwart [wollflugnachsuchbauhundeverein.de.tl]
0
 
@ Pille #
Pille schrieb:

Hallo,
unser Landkreis hat die Schonzeit für Dachse dahingehend aufgehoben , dass von 1.7 bis 1.8 Jungdachse und dann alle bis 31.12 erlegt werden dürfen.
Stellt doch mal nen Antrag an die UJB.

Gruss Pille



Moin Pille,

danke für den Tipp, bei uns ist die Jagdzeit vom 01.08 bis 31.10.. Verstehe nicht, warum die Jagdzeit nicht vom 01.07 bis 31.01 ist. Es ist schon leidlich bei der Baujagd des öfteren auf den Dachs zu treffen und dieser hat Schonzeit! Das ist sehr unbefriediegend!

Gruß Stietz
0
 
1 2 3 ... 13 weiter »
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang