Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fangschutz-Tierschutz

KW-Einsatz (18 Einträge)

a1 a2 a3
395 mal angesehen
28.08.2016, 13.09 Uhr

Wissen weitergeben

Sicher wird es in KJS, KG und Vereinen Mitglieder geben, die ihre Erfahrungen in Form bei Beiträgen und Referaten weitergeben und in vielen Fällen auch mit entsprechendem Bildmaterial illustriert haben.
Wortbeiträge sind da weniger gefragt, weil es doch an der Fähigkeit des Vortragenden liegt, die Zuhören "mitzunehmen".
Selbst wenn am Ende eines Vortrags zu einer Diskussion eingeladen oder ermuntert wird, kommen kaum oder keine Wortmeldungen. Dagegen werden nicht selten später beim Bier Fragen gestellt, die für alle von Interesse gewesen wären.
Diese Erfahrung habe schon häufig gemacht, konnte die Ursache dafür nur vernuten. Dabei besteht kein Anlass, sich möglicherweise mit einer Frage zu blamieren. Das könnte nur der Referent, wenn er kein Antwort hat. In Foren bekommt man noch am ehesten ein Feed Back, seltener bei Büchern. Bei Vorträgen sind die Wege kurz und der Vortragende noch am Platz.

Zu Vorträgen in meinem Jägerverein laden wir auch immer Freunde und Vorstände aus anderen KG ein, die mich dann ihrerseits einladen. Auf diese Weise habe ich nun etwa 20x als Gastreferent gewirkt, einmal vor gut 400 Jägern über die Drückjagd, aber auch andere jagdliche Themen, die ich nachstehend aufführe und jeweils ein typisches Bild anhänge.

>[up.picr.de] <
Viele interessante Themen

Die oberen 3 Bilder sind vom Vortrag über die Jagd in den USA

Einerseits:
Vorträge sind bei Vereinen beliebt, die möglichst nix kosten. Die sind dann dafür meist Werbeveranstaltungen der Waffen- Optik- und Muni-Industrie, vielleicht noch ein Versicherer oder Autohändler. Das alles bringt jagdlich nicht viel.

Andererseits:
Mancher Vorsitzende einer KJS oder KG würde seinen Mitgliedern mal was anderes bieten wollen. Hier könnten User ihre Bosse mal darauf hinweisen. Zwar wird sich schon aus Entfernungsgründen nicht jede Anfrage positiv beantworten lassen, aber fragen kostet ja nix.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

SirHenry

SirHenry

Alter: 81 Jahre,
aus Fürth
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang