Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Wild in der Küche - Kochen mit Kindern
369 mal angesehen
14.07.2015, 11.16 Uhr

Wild in der Küche - Kochen mit Kindern


Die Kinder in der heutigen Zeit sind so weit weg vom Lebensmittel... Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit ihnen unsere heimischen Kräuter näher zu bringen und natürlich auch unser heimisches Wild ..regional, gesund, nachhaltig.. selber gesammelt und zubereitet schmeckt es besonders gut.

Bei einer Exkursion durch den Forst habe ich mit den Kindern Beeren und Kräuter gesammelt und anschließend haben wir diese zusammen mit Wild für das Essen verwendet. Unter der fachkundigen Anleitung von Henrik ( Koch im Landhotel Am Rothenberg) haben die Kinder ihr Essen selber zubereitet. Angefangen vom Zerwirken des Wildschweinnackens über das Durchlassen durch den Fleischwolf, vom Brotteig kneten und Kräuter schnibbeln,bis zu einem leckeren Burger.


Die Kinder waren mit Feuereifer dabei. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und bekam von allen Kindern ein "Daumen hoch". "Hammergeil" war nur einer der lobenden Ausdrücke aus dem spontanen Kindermund, welcher uns zum Schmunzeln brachte.
In Kooperation mit dem Deutschen Jagdverband entstand daraus ein toller Filmbeitrag. Der zeigt, das Wild nicht nur ein Sonntagsbraten bei Oma ist sondern ein junges, modernes und vor allem leckeres vielseitiges und hochwertiges Lebensmittel.
Kräuter findet man nicht nur im Regal im Supermarkt und so richtig gut duftet es auch nur, wenn sie frisch gesammelt und dann klein geschnitten werden.
Lebensmittel mit allen Sinnen genießen und erleben, das macht sensibel für den Genuss, das weckt Interesse, das begeistert nicht nur die Kleinen.
Ich danke allen, die mir bei der Umsetzung zur Seite standen und hoffe, es weckt auch in anderen die Freude am gemeinsamen Kochen mit Wild und Kräutern aus dem Revier.

Eure Niko
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Fux

Fux

Alter: 41 Jahre,
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

14.07.2015 11:45 taube54
Super Niko, weiter so. Von Dir können so viele Menschen noch was lernen.
Gruß Taube
14.07.2015 13:39 Gento
Du hast Recht, dem Wildbret haftet oft noch der "gute Stube"-Mief an. Viele wissen einfach nicht, das man da wirklich alles draus zaubern kann.
14.07.2015 17:13 Sucher
Sehr sehr gut .
Man fragt sich manchmal was ist nur mit den Eltern los.
Beim letzten Kindergeburtstag (8 Jahre) haben wir unter anderem ganze Forellen gegrillt. Kaum ein Kind kannte das und konnte die Forelle essen.
Da mußte erstmal unterrichtet werden.
14.07.2015 18:00 Galloway
Bravo !
Selbst sammeln, zerwirken usw.
Das ist ja noch ein Schritt mehr als nur einfach mit den Kids kochen. Echt toll.
14.07.2015 22:19 swinging_elvis
Also jetzt wird's urig
Klasse Sachen machst Du da... Richtig! Wild geht über's ganze Jahr in allen Variationen, die man sonst mit normalem Rind/Schwein auch macht... vor allem jetzt auch auf dem Grill!
Habe mittlerweile soviele "andere" Gerichte probiert und verschmaust, dass es mich mal wieder nach einem Braten klassisch mit Rotkohl etc gelüstet... und alles nur einen Griff in die Kühlung weit entfernt....... Nochmal: TOP; el
PS: Warum bei dem Bestand in D die Wildsau nicht schon längst in den Kühlregalen angekommen ist... versteh' ich nicht recht... Lobby halt.
15.07.2015 05:48 Fux
swinging_elvis schrieb:
Also jetzt wird's urig
Klasse Sachen machst Du da... Richtig! Wild geht über's ganze Jahr in allen Variationen, die man sonst mit normalem Rind/Schwein auch macht... vor allem jetzt auch auf dem Grill!
Habe mittlerweile soviele "andere" Gerichte probiert und verschmaust, dass es mich mal wieder nach einem Braten klassisch mit Rotkohl etc gelüstet... und alles nur einen Griff in die Kühlung weit entfernt....... Nochmal: TOP; el
PS: Warum bei dem Bestand in D die Wildsau nicht schon längst in den Kühlregalen angekommen ist... versteh' ich nicht recht... Lobby halt.



Danke el,
ja richtig...Lobby-Sache...aber genau daran arbeite ich
LG und Wmh
Niko
15.07.2015 23:07 Argo
Schön das du als Ex-Miss-Jägerin so eine tolle Öffentlichkeitsarbeit auch nach deiner Amtszeit machst. Man könnte glatt meinen du bist die amtierende Miss-Jägerin.

16.07.2015 05:04 Fux
Argo schrieb:
Schön das du als Ex-Miss-Jägerin so eine tolle Öffentlichkeitsarbeit auch nach deiner Amtszeit machst. Man könnte glatt meinen du bist die amtierende Miss-Jägerin.


Ach das hat doch mit dem Titel nichts zu tun.
Sowas habe ich vorher schon gemacht, während und das mache ich natürlich auch nach der miss Geschichte.
Lg niko
17.07.2015 20:36 TerrierScotch
Mein Kleiner(5) sieht die Bilder:
"Papa, ich möchte davon einen Burger probieren"
Gute Aktion, weiter so
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang