Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Horsti

Rund um den Hund in lockerer Reihenfolge (18 Einträge)

Horst Horst Horst
375 mal angesehen
09.03.2015, 20.24 Uhr

Die Rolle im Tatort Kiel 2010

Der vielseitige Jagdgebrauchshund, tja, was der manchmal so alles tut. Aber er tat´s dann doch nicht, denn "Mutti" sagte Nein.
Es muss um 2010 herum gewesen sein, da wurde so einer wie Horst vom Filmtierpark gesucht, und da dieser Park fast um die Ecke ist, rief ich dort an ...
Ob dieser Tatort jemals gedreht wurde, weiss ich übrigens nicht. Mir ist keiner mit Jagdhund bekannt.


Die Rolle im Tatort Kiel

Morgens les´ich die CZ,
die Tieranzeigen sind immer nett.
Und da stand: Ein Hund gesucht,
für Filmaufnahmen wird er gebucht.
Es findet bald ein Casting statt,
wer nen Kurzhaar oder Drahthaar hat,
der ruft bitte an
bei Filmtiertrainer Bodemann.

Ist sowas albern oder gut ?? ---
Ich fass zusammen meinen Mut,
wähl´die Nummer aus der Zeitung
und treffe eine freie Leitung.
Ein Termin wurd´ausgemacht,
hab´meinen Horst dann mit gebracht.

Herr Bodemann der Horst gefällt
und Horst sehr lustig sich verhält.
Wild ist er und wunderschön ...
"Wir woll´n mal den Vertrag durch gehn´."
Ob mir das denn gut gefiele,
wenn der Horst im Tatort spiele ?
Drei Wochen wäre er dann weg ...
Ich reiss die Augen auf vor Schreck !

"Tut mir leid, Herr Bodemann,
er bleibt bei mir und meinem Mann."
Der Trainer kann das gut verstehn´,
drum lässt er uns auch wieder gehn´.
Er ist sehr nett und sagt zu mir:
"Der Horsti ist ein tolles Tier.
Geben sie gut auf ihn Acht,
das niemand Falsches mit ihm macht."
Herr Bodemann, da pass ich auf,
verlassen sie sich fest darauf.

Ich lass den Horst ins Auto rein,
für mich muss er kein Filmstar sein.
Für mich ist er auch so der Beste,
ich kraul´ihn und ich drück ihn feste.
"Mein Hund, jetzt fahrn´wir beide Heim,
ich lass dich nirgendwo allein. "
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Gento

Gento

Alter: 54 Jahre,
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

09.03.2015 21:53 Sucher
Das hätt der Horst auch nicht verstanden,
so ganz allein ohne Bekannten.
Er will bei seinem Rudel sein,
ein Rudel lässt Niemand allein,

Sehr richtig war deine Entscheidung,
du bist und bleibst die Rudelleitung .
10.03.2015 07:36 Gento
Sucher schrieb:
Das hätt der Horst auch nicht verstanden,
so ganz allein ohne Bekannten.
Er will bei seinem Rudel sein,
ein Rudel lässt Niemand allein,

Sehr richtig war deine Entscheidung,
du bist und bleibst die Rudelleitung .


Das hast du schön gesagt. Danke.
10.03.2015 09:34 Samsedine112
So und jetzt mach Wäsche.... Horst wartet schon ;)
10.03.2015 10:10 Gento
Samsedine112 schrieb:
So und jetzt mach Wäsche.... Horst wartet schon ;)


Aye,aye, Sir !
10.03.2015 12:29 evr
Am besten liegt sich`s auf der warmen Wäsche frisch aus dem Trockner........
10.03.2015 17:14 Schack55
Mein erster Hund war ein kurzhaariger DD.
Dina vom Than , die hab ich öfter mal für einen Drehtag an eine bekannte Tiertrainerin Hühner !!!
ausgeliehen. Der bekannteste Film war ein Tatort mit Ulrike Folkerts - der schlechteste der wohl je gedreht wurde (Tod im Häcksler). Nein der Hund wurde nicht durchgedreht, der ist Traktor gefahrn und hat Papierschiffchen apportiert und das Hundefutter für sein langes Hundeleben erspielt. Würde jederzeit wieder meinen Hund an Tatjana Zimek für Filmaufnahmen geben. Aber immer nur für einen Drehtag. Gruß der Schack
10.03.2015 18:52 Gento
Schack55 schrieb:
Mein erster Hund war ein kurzhaariger DD.
Dina vom Than , die hab ich öfter mal für einen Drehtag an eine bekannte Tiertrainerin Hühner !!!
ausgeliehen. Der bekannteste Film war ein Tatort mit Ulrike Folkerts - der schlechteste der wohl je gedreht wurde (Tod im Häcksler). Nein der Hund wurde nicht durchgedreht, der ist Traktor gefahrn und hat Papierschiffchen apportiert und das Hundefutter für sein langes Hundeleben erspielt. Würde jederzeit wieder meinen Hund an Tatjana Zimek für Filmaufnahmen geben. Aber immer nur für einen Drehtag. Gruß der Schack


Ich dachte auch, das ich ihn dann wenigstens am Abend abholen könnte, aber ich hätte des Trainings wegen lange 3 Wochen Kontaktsperre gehabt. Ich fand Herrn Bodemann zwar sehr symphatisch, aber das ging nicht.
10.03.2015 23:10 Nightwish1974
Tolle Story, aber hätte ich auch so gemacht, 3 Wochen Trennung ist ne Hausnummer. 3 Wochen ohne den Kerl, kein Problem, aber ohne den Hund, Never . Vg
11.03.2015 07:25 Gento
Nightwish1974 schrieb:
Tolle Story, aber hätte ich auch so gemacht, 3 Wochen Trennung ist ne Hausnummer. 3 Wochen ohne den Kerl, kein Problem, aber ohne den Hund, Never . Vg


Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang