Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Maarit von der Himmelsleiter

Meine neuen Hündin (14 Einträge)

Maarit und die anderen von der Himmelsleiter Maarit und die anderen von der Himmelsleiter Maarit und die anderen von der Himmelsleiter
521 mal angesehen
02.01.2014, 18.33 Uhr

Heute durfte ich sie sehen!

Heute durfe ich sie besuchen!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

madonna

madonna

Alter: 61 Jahre,
aus walldürn
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

05.01.2014 17:13 Biobauer
ich dachte immer du hättest den zwinger von der himmelsleiter
05.01.2014 17:40 madonna
Biobauer schrieb:
ich dachte immer du hättest den zwinger von der himmelsleiter


Das ist so. Aber, da meine Baghira nach der letzten schweren Geburt mit nur einem lebendigen Welpen eine Totaloperation hatte, stehe ich ja jetzt mit zwei alten sterilisierten bzw. kastrierten Hunden da. Jetzt musst ich sozusagen eine Leihmutter mieten per Zuchtmietvertrag, die aus einem Rüden meiner Zucht gedeckt wurde. Diese Hündin hat für mich die Welpen bekommen, blieb aber bei ihrer Besitzerin. DAs heißt aus, ich muss selbst meinen Welpen kaufen, die Kosten tragen etc.. Aber nur so konnte ich wieder eine Hündin aus der eigenen Linie bekommen. Auch muss ich am Dienstag wieder ins Krankenhaus und könnte den Wurf garnicht großziehen. Bin froh, wenn ich Ende Januar den einen Welpen zu mir holen kann... Gruß
05.01.2014 17:46 Biobauer
und der wurf heisst dann "von der himmelsleiter"??
seltsam....
05.01.2014 17:50 madonna
Biobauer schrieb:
und der wurf heisst dann "von der himmelsleiter"??
seltsam....



Ja, nach dem Zuchtrecht des DKV ist das mit einem Zuchtmietvertrag möglich. Der Vater ist ja auch Junus von der Himmelsleiter. Aber, das mit den Zwingernamen ist ja bei allen Verbänden so eine Sache. Nehmen wir mal an ich habe einen Teckel Daisy von X. Dann mache ich mit der einen Wurf, melde dafür einen Zwinger Y an. So heißen nun die Welpen. Einer dieser Y-Welpen wird verkauft an einen, der wieder einen Wurf macht und dafür einen Zwinger anmeldet, den er Z-nennt. und so weiter.... Gruß Madonna
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang