Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Der Paltauer

Eine kurze Geschichte die zu der von „ (1 Eintrag)

der Paltauer der Paltauer ...der Paltauer
508 mal angesehen
12.07.2013, 20.24 Uhr

Der Paltauer

Eine kurze Geschichte die zu der von „ OTTOBOCK „in einem anderen Thread,sehr gut dazu passt!

Bei mir im Geschäft verkehren seit einiger Zeit schon eine recht ansehnlich gewordene Gruppe von Jägern, einfach mal so zum quatschen …
…und da war auch öfters ein Kunde da der dieses treiben einfach so mitgekriegt hat, nach einiger Zeit gibt er sich als Gleichgesinnter zu erkennen und meint, dass ihm das, was er hier so mitbekommen hat einfach gefällt!
Einige Tage später bringt er seine besten Böcke zur allgemeinen Begeisterung vorbei…… sind in meinem Profil zu sehen!
Nun was sollte ich sagen, er wurde Teil unsres ungeplanten Jägertreffs in meiner Trafik!
Ja undjetzt im Mai stand er dann mal plötzlich vor mir und so im vorbeigehen meint er, du ich hab schon so viel Böcke gestreckt, weißt was, ich hab da im Revier einen ganz interessanten, müsste ein alter sein, wie der sich verhält, auf den möchte ich dich führen!
Im ersten Moment war ich da ganz sprachlos, einen Einser Bock, von jemanden den ich fast nicht kenne, grad nur so von unseren plauscherln!
Ja was sollte ich sagen, ein wenig verlegen habe ich die Einladung angenommen!
Gestern waren wir das fünfte Mal draußen, in der Zwischenzeit habe ich da ein jagdliches miteinander kennengelernt, das es schon in sich hat,,,, da wird
Noch vorm rausgehen im „ JADHÄÜSL „ kurz zamgsessen, a bisserl alles besprochen und mit an allgemeinen Weidmannsheil geht s dann los! Wer halt immer grad Zeit hat
….und nach der Jagd trifft sich nochmals alles zu aner gemütlichen Jause,,,, zu der jeder seinen Teil beisteuert! Natürlich wird’s dann auch das eine oder andermal spät, hat man sich doch soviel von dem Erlebten zu erzählen !
Nun ja, gestern wars also das fünftemal, so um ½ 7 waren wir am Sitz….. ein lauschiges ruhiges Platzerl, eine Wiese, links und rechts eingesäumt von Wald, eine Hanglage wo auf der Höhe, etwas seitlich ein Bauerngehöft auszumachen ist! Eingebettet in der Süd/oststeirischen Hügellandschaft
So gegen 19h45 schiebt sich ein gut veranlagter zweijähriger Sechser, seitlich aus dem Mischwald, nimmt vorsichtig das eine oder andre Blättchen auf, sichert, wirft auf und schiebt sich sofort wieder ein!
Für mich ein Zeichen, dass der Hausherr anwesend sein wird, jedoch halt für uns noch nicht sichtbar!
Von weiten her hat sich schon lange ein Gewitter bemerkbar gemacht, es rumpelte und rumorte rund herum, dann so gegen 20h30 ein ganz heftiger Platzregen, der aber sehr bald wieder nachläßt!
Ganz kurz blinzeltet noch die untergehende Sonne durch, als plötzlich auf etwas mehr als halber Hanghöhe der gesuchte wie hingegossen da stand, ein kurzes gemeinsames ansprechen und um 21h15 ließ ich fliegen!
Auf cka 140m lag der Bock im letzten Dämmerlicht, ein herzliches wie kräftiges Weidmannsheil folge… ein sehr bewegtes wie ehrlicher Weidmannsdank ließ die Spannung etwas absinken!
Auf diesem Wege nochmals an dich „ Andreas „ meinen aufrichtigen DANK
…. Auch so findet Jagd statt….die zweite Seite der Medaille

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

WiednerDerSteirer

WiednerDerSteirer

Alter: 63 Jahre,
aus Graz

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

13.07.2013 08:43 Ansitzer
Waidmannsheil zum braven außergewöhnlichen Bock
Und freue dich, dass es in deinem jagdlichen Umfeld noch so freundliche und großherzige Jäger gibt, die noch nicht vom Neid zerfressen, jedes rote Stück selber erlegen müssen. Meine Hochachtung für den Gönner
13.07.2013 09:07 WiednerDerSteirer
Ansitzer schrieb:
Waidmannsheil zum braven außergewöhnlichen Bock
Und freue dich, dass es in deinem jagdlichen Umfeld noch so freundliche und großherzige Jäger gibt, die noch nicht vom Neid zerfressen, jedes rote Stück selber erlegen müssen. Meine Hochachtung für den Gönner


vorerst mal Weidmannsdank
...ja , auch für unsere Breite habe ich da eine nicht alltägliche Jagdgemeinschaft kennengelernt und mein Gastgeber ist Teil dieser Gemeinschaft, aus gleichem Holz geschnitzt mit gleicher Gesinnung.... daher wird dieser Bock auch immer eine besondere Stellung in meiner Sammlung haben
13.07.2013 12:07 Otterbock
WmH
Siehst du,manchmal kommt es anders als man denkt
13.07.2013 17:42 Krico700
so und nicht anders soll es sein...Weidmannsheil
14.07.2013 00:09 WiednerDerSteirer
Krico700 schrieb:
so und nicht anders soll es sein...Weidmannsheil

Weidmannsdank
19.10.2015 19:50 ZH-7x57
Weidmannsheil! Hab das jetzt erst gelesen, wünsche Dir noch viele schöne Stunden mit den Jagdkameraden
19.10.2015 20:23 WiednerDerSteirer
jagdprofi schrieb:
Weidmannsheil! Hab das jetzt erst gelesen, wünsche Dir noch viele schöne Stunden mit den Jagdkameraden


Weidmannsdank
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang