Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
ein Wetterchen zum Sonne putzen und die Beute
681 mal angesehen
10.02.2013, 21.29 Uhr

Ein perfekter Tag zum Jagen!

Die letzten Tage hat es ordentlich geschneit und gestern hat es dann aufgehört, also war der Entschluss schnell gefasst! Kreisen und Ausneuen am Sonntag klarer fall. So ist ein Jagdkumpel und ich heut früh los war gar nicht so einfach hatte doch richtig Schnee im Revier bald war die erste frische Fährte gefunden einzelner Überläufer ging aber in eine Dickung von 50ha. Wir haben uns dann entschlossen was Überschaubareres zu finden, nach einiger zeit war dann auch eine vielversprechende Fährte gefunden mehrere Sauen. Die Dickung war doch auch wieder recht groß aber wir konnten es dann doch auf so knapp 2ha eingrenzen!
Paar schützen waren dann schnell zusammengetrommelt, eine stunde Später standen wir dann zu fünft am Treffpunkt. Wie die vier angestellt waren bin ich dann die Fährten ausgegangen in der hageldichten Verjüngung aus Fichte Tanne und Buche war das Fährten halten dann gar nicht so leicht. Der Schnee war teilweise Hüfthoch und auch in die frischen Fährten gefallen, nach einer zeit der Orientierung hab ich mich dann doch auf der frischen Spur festgesaugt. Nach einer weile kam ich dann auf eine kleine Lichtung vor mir einige Altfichten deren trauf bis zum Boden gereicht hat, ich bin bis auf 5m hin gekommen. Dann kam da Bewegung in die zweige mit einem Rauschen ging dann die ganze Rotte vor mir ab, ich hab den Schützen noch "Sauen" zugerufen. Kurz drauf hats bei einem auch schon gekracht, hab mich dann zum Schützen durchgeschlagen, gekämpft ich hab ihn gesehen kam aber nicht durch das war so scheiße dicht da! Als ich dann doch endlich bei ihm war, war er ganz aufgelöst ....man 12-15 Sauen und ich fehle den Frischling! Wir haben dann den Anschuss Kontrolliert und wirklich nichts gefunden, zurück am Sammelplatz wurde dann beschlossen die Dickung in Fluchtrichtung zu umstellen und der Schütze würde dann auf der Fluchtfährte mit seinem Hund suchen ....weil nichts am Anschuss heißt noch lange nicht das gefehlt wurde! Der Rest ist recht Unspektakulär nach ca 20m der erste Schweiß und nach 100m lag der frilli (31kg) mit gutem Schuss knapp hinterm Blatt!
Ein perfekter tag zum Jagen und fünf zufriedene Jäger!!!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

PShunter

PShunter

Alter: 37 Jahre,
aus OBB
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

11.02.2013 05:41 faehe81
Ein kräftiges Waidmannsheil zum Frilli

Viele Grüße
faehe
11.02.2013 06:16 PShunter
faehe81 schrieb:
Ein kräftiges Waidmannsheil zum Frilli

Viele Grüße
faehe

geb ich weiter
11.02.2013 07:00 Kija
wie so oft: Schnee täuscht.

Weidmannsheil dem Erleger.
Kija
11.02.2013 07:12 PShunter
Kija schrieb:
wie so oft: Schnee täuscht.

Weidmannsheil dem Erleger.
Kija

Stimmt und vor allem Merke jeden....absolut jeden Schuss Kontrollsuchen!
Man kann es nicht oft genug sagen!
11.02.2013 11:11 Kija
[quote]PShunter schrieb:
Stimmt und vor allem Merke jeden....absolut jeden Schuss Kontrollsuchen!
Man kann es nicht oft genug sagen![/quote
ja
11.02.2013 20:53 quasida
War ein geiler Tag
11.02.2013 21:40 kopovx2
Waidmannsheil sowas leist man gerne
28.03.2013 21:39 OutbackAllgaeuer
Ja das war ein absoluter HAMMERTAG und ich hatte noch WmH!!! Ohne Hund hätte ich die Sau nicht gefunden - sie lag tief unter einem eingeschneiten, herunterhängenden Ast... Ohne Hund keine Change! Dieser hat die Fährte sauber gearbeitet, Schweiß verwiesen und wir sind zum Ziel gekommen! Danke PS
28.03.2013 21:54 PShunter
OutbackAllgaeuer schrieb:
Ja das war ein absoluter HAMMERTAG und ich hatte noch WmH!!! Ohne Hund hätte ich die Sau nicht gefunden - sie lag tief unter einem eingeschneiten, herunterhängenden Ast... Ohne Hund keine Change! Dieser hat die Fährte sauber gearbeitet, Schweiß verwiesen und wir sind zum Ziel gekommen! Danke PS

So iss es!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang