Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

,,Mein Bock"

Oder lasse auch alte Jagdweisheiten n (1 Eintrag)

539 mal angesehen
20.12.2011, 18.46 Uhr

,,Mein Bock"

Auf den Satz eines alteingesessenen Jägers:,, wenn dir ein Bock gehört gehört er dir und wenn nicht kannst du dich tagelang darauf ansetzten und wirst ihn nie erbeuten" reagierte ich anfangs etwas skeptisch, da bei uns im reinen Waldrevier das Rehwild sowiso nicht so stark vorhanden ist ist es schon eine reine Glückssache einen guten bock zu erlegen.Sie sind heimlich und treten meistens nur im Winter aus ihrer Deckung heraus oder selten in der Blattzeit.

Es war Ende Juli und wir errichteten eine neue Kanzel im Revier die den Namen ,,WerraBlick" trug.Von ihr aus hatte man einen Wünderschönen Blick durch den Hochwald. Der erste Ansitz auf dieser Kanzel sollte mir vergönnt sein, also zog ich an einem warmen Juliabend mit Kamera und Stativ bewaffnet los um zu ,,erforschen" was sich dort nun wirklich rumtrieb.
Gegen 19:15 saß ich auf der Kanzel und nachdem ich gerade alles eingerichtet hatte konnte ich an der Wald/feld grenze eine Bewegung vernehmen. Sofort ging das Glas an die Augen- Bock! Nachdem er 10 meter weiter zog plätze er eine halbe Stunde gemütlich im Buchenwald, es war ein ca 2-3 Jähriger Gabler. Plötzlich vernahm ich ein Knacken und rascheln rechts meines sitzes und sah ein Schmalreh in voller Flucht den Hang hinab flüchten. Der Bock war sicherlich auch nicht uninteressiert und nahm sofort die Verfolgung auf. An diesem Abend sah ich noch eine Ricke mit Kitz und einen Baummarder. Angekommen in der Jagdhütte berichtete ich meinem Vater von dem Bock und wir beschlossen uns am nächsten Morgen dort anzusetzten wo ich den Bock gesehen hatte. Gegen 5 Uhr in der früh saßen wir also dann auf der WerraBlick und verharrten der dinge die da so kommen mochten. Gegen 5:30 sah ich wie der Bock schräg von uns weg den hang hochzog. Mein vater nahm sofort die Waffe in Anschlag aber der Bock zeigte einfach nicht sein Blatt und verschwand wieder in der Dickung.
Am Abend beschloß ich wieder auf die WerraBlick zu gehen.
Beim angehen sah ich von weitem draußen auf dem Feld schon einen Bock der eine Ricke trieb! Aufgebaumt auf der Kanzel bot sich mir wieder das selbe Spiel wie am Vorabend! Der Bock zog gegen halb 8 in den Buchenwald und plätzte dort wieder ca eine halbe Stunde lang bevor er an einem kleinen Buchen Jungwuchs vor mir zu Äsen begann.
Ich kontaktierte meinen vater und er beschloß sich an den Bock anzupirschen. Nach ca 10 minuten hörte ich hinter mir etwas knacken und sah meinen Vater der auf dem Weg war zu mit aufzubaumen um den Bock zu erlegen. Als er die Leiter Hochging bemerkte ihn der Bock und Sprang ab.
Mein vater beschloß es noch an einer anderen Stelle zu versuchen doch ich blieb ,,meiner" WerraBlick" treu. Nach ca einer halben Stunden sah ich ihn wieder den ausserordentlich Starken gabler (für unsere verhältnisse im Wald)
er zeigte mir sein Blatt doch ich beschloß diesesmal das Erlebnis für mich zu behalten und wollte nur diesen herrlichen Anblick geniessen.
Am nächsten morgen ging ich wieder Auf die ,,WerraBlick" und ihr könnt euch denken was sich mir bot der Bock zog pritschenbreit durch den Hochwald, und mir war klar das ist mein Bock!

Villeicht werde ich ihn im nächsten jagdjahr nach bestandener Jägerprüfung erlegen, villeicht seh ich ihn aber auch nie wieder !
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

20.12.2011 19:02 kampfsau
Super geschrieben.Nächstes jahr hollst du dir Deinen Bock.
20.12.2011 19:09 BigAnimalCinema
kampfsau schrieb:
Super geschrieben.Nächstes jahr hollst du dir Deinen Bock.

Danke
Jau werde dir dann berichten !
20.12.2011 21:04 paulsen
kampfsau schrieb:
Super geschrieben.Nächstes jahr hollst du dir Deinen Bock.

Schon, aber die Rechtschreibfehler !
20.12.2011 21:06 kampfsau
paulsen schrieb:
Schon, aber die Rechtschreibfehler !


Ja,Lis drüber hinwech
20.12.2011 21:07 BigAnimalCinema
paulsen schrieb:
Schon, aber die Rechtschreibfehler !


Hatte nicht viel Zeit diese Eintrag zu schreiben
und am Computer is das immer so ne Sache bei mir und Rechtschreibung
21.12.2011 09:10 djtdingo
paulsen schrieb:
Schon, aber die Rechtschreibfehler !


Da gibt es noch ganz andere Kandidaten.
Außerdem: wer Rechtschreibfehle findet der darf sie behalten.
30.12.2011 09:09 swinging_elvis
BigAnimalCinema schrieb:
Hatte nicht viel Zeit diese Eintrag zu schreiben
und am Computer is das immer so ne Sache bei mir und Rechtschreibung

Mein Tipp: erst in Word schreiben und dann reinkopieren... Mach ich auch
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang