Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Strecke Ricke
828 mal angesehen
06.12.2011, 11.37 Uhr

Im alten Revier...

Als 7.30 Uhr der Wecker klingelte wusste ich gar nicht wo ich bin. Ich war tot müde,weil ich bis Samstag arbeiten musste und mir der nötige Schlaf fehlte. Naja was will man machen, wenn man eine Einladung in das alte Revier bekommen hat. Also los geht´s ins bad frisch machen,anziehen,Tee kochen und der Freundin tschüss sagen. Waffe aus dem Schrank geholt und 7 Patronen einsteckt. ( 7 ist meine Glückszahl ) . Dann ging es los in das 20 km entfernte Revier. Kurze Ansprache und Freigabe. Freigegeben waren Schwarzwild außer führende Bachen, Muffelwild KEINE WIDDER und weibliches Rehwild. Füchse wegen des Försters sollten geschont werden. 11.30 Uhr sollte Hahn in Ruh sein. Ich bezog eine Kanzel an einem Hang die mir sehr bekannt war und ich sehr gut bestimmt war, dass da auf jeden Fall das Wild ziehen wird.
Punkt 9.00 Uhr saß ich, Jagdbereit auf meiner Kanzel und schon zogen von links unten 6 Stücken Muffelwild auf dem mir bekannten Wechsel entlang. Langsam ging die Heym SR 21 an die Backe. Zielfernrohr wurde auf 10 gestellt. Das Leitschaf hat zum Glück noch kein Wind bekommen und ich spürte immer mehr mein Herz pochen dann suchte ich mir das zweite Schaf aus und das Absehen wanderte hinter das Blatt und raus war die 30-06 und ein Ruck ging durch das Rudel. Mein Schaf zeichnete überhaupt nicht und ich dachte nur " Verdammt vorbei " ich beobachte es weiter und es blieb auf einmal stehen und fiel um und schlägelte. Was war das für ein Gefühl endlich lag das erste Stück Muffelwild. Aber Zeit zur Freude blieb nicht. Ich drehte mich um und hinter mir schob sich ein Stück Rehwild ein. Durch das Fernglas erkannte ich das es sich um eine einzelne Ricke handelt. Die Waffe ging ganz langsam in Anschlag,als die Ricke über eine Schneise trat, ein kurzer PFIFF und sie äugte zu mir aber das war ihr Fehler denn die 30-06 traf sie hinter dem Blatt. Doch zu meinem Entsetzen fiel sie nicht im Knall um,sonder flüchtet Hangabwärts. Verdammt dachte ich mir was ist das denn...? Na gut jetzt war es 9.30 Uhr und die Treiber gingen los und ich hatte schon so guten Anlauf. Abwarten. Im Treiben habe ich gar nix mehr gesehen aber über 40 Schuss gezählt weil mehrere Rotten im Treiben gesteckt haben und gesprengt wurden. Endlich war es 11.30 Uhr. Ab zum Anschuss der Ricke und reichlich Lungenschweiß gefunden...gut dachte ich mir die kann nicht weit liegen. Kumpel angerufen und der kam mit seiner Teckeldame zur Nachsuche. 100 meter Hangabwärts liegt die Ricke längst verendet bei bestem Schuss (siehe bild) . Aufgebrochen und nochmals bedankt bei dem Nachsuchegespann. So auf zum Schaf das musste ja auch noch versorgt werden. Dann wurde alles zur Strecke getragen und ich erhielt meine Erlegerbrüche und war Jagdkönig. Es war ein herrlicher Jagdtag der leider zu schnell zu Ende ging.


Wmh und Horrido
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

fjaellraeven91

fjaellraeven91

Alter: 26 Jahre,
aus Sondershausen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

06.12.2011 12:18 Buddi81
WH
Kai
06.12.2011 15:48 Hunter87
Waidmannnsheil nochmal Lukas zum Jagdkönig :)!

Aber nur 3 Stück Wild bei 40 Schuss, dass ist ja unterirdisch oder waren dass mehrere Reviere?
06.12.2011 16:15 swinging_elvis
Sauber. Waidmannsheil, vor allem zum Schaf. Da würde ich auch gerne mal eines strecken. Gruß, El
06.12.2011 17:46 Schnepfenbart
Hunter87 schrieb:
Waidmannnsheil nochmal Lukas zum Jagdkönig :)!

Aber nur 3 Stück Wild bei 40 Schuss, dass ist ja unterirdisch oder waren dass mehrere Reviere?

Hey Hunter87
Auch bei 40 Schuss kann mehr Wild liegen als 3 Stück.Wo steht es denn geschrieben dass es nur 3 Stück waren
Für den Jagdkönig können 2 Stück reichen.
Wünsche Waidmanns heil
Paul
06.12.2011 18:31 fjaellraeven91
Waidmannsdank Jungs...es waren insgesamt ca.40 Schuss mit den Nachbarreviers zusammen gerechnet..!
06.12.2011 20:35 sau_hund
haben bei euch Geißen keine Kitze und Schafe keine Lämmer?
06.12.2011 20:45 fjaellraeven91
sau_hund schrieb:
haben bei euch Geißen keine Kitze und Schafe keine Lämmer?


Doch schon...aber die Ricke kam ganz alleine also ich habe auch gewartet und das Schaf war das einzigste im Rudel...!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang