Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
mein Widder.... der Widder
795 mal angesehen
17.10.2011, 12.02 Uhr

Muffeljagd..... ein Traum wurde wahr....

...... ein lange gehegter Traum von mir war es, einmal auf Muffelwild zu jagen! Mein Jagdfreund, bei dem ich im letzten Jahr zur Hirschjagd eingeladen war, hat einen recht guten Muffelbestand in seinem Revier...um so mehr freute ich mich bereits im Sommer, als er mir sagte ich dürfe es in diesem Jahr wieder versuchen einen Muffel zu strecken!
Am Freitag morgen trafen wir uns bei ihm und nachdem wir den Anhänger und das Auto mit Ausrüstung, Kirrgut für die Sauen und unserer Verpflegung beladen hatten machten wir uns auf den Weg in 4 Stunden entfernte Revier.
So im Auto gab es nur ein Thema..... Muffel.....Jagd....und wieder Muffel.
"Du, die Muffel sind eigentlich gut da, wenn Du magst, darfst Du auch ein Teufelchen schießen falls Dir kein reifer Widder kommt, die hab ich auch noch frei! Die Spannung in mir stieg mit jedem Kilometer den wir uns dem Revier nährten!
An der Jagdhütte angekommen entluden wir erstmal den PKW und fuhren zum Kirren, wir wollten schließlich die Mondnächte für die Jagd auf Sauen nutzen! Wirklich gut angenommen waren die Kirren nicht, liegt wohl an der so zahlreich vorhanden Mast! Meiner Freude über die Einladung und der Spannung auf die Jagd tat es aber nichts ab! "Wenn´s beim Ansitz nicht klappt gehn wir morgens pirschen....hast nen Schießstock dabei?" Klar hatte ich einen Stock dabei.....man weiß ja nie...! Also wir gerade zur zweiten Kirrung fahren wollten sahen wir die ersten Muffel.... 7-8 Schafe....3-4 Teufelchen und 1 wirklich guter Widder....!Na ja, die Muffel hatten uns natürlich schon viel eher spitz und waren schon auf dem Rückzug....aber das ließ hoffen!
Der Abendansitz bot guten Anblick.....Rehwild...Rotwild....und....ja...da kamen sie .....! Einige Schafe betraten die Lichtung.....es folgte... wie erhofft ein Widder.....!
Kennt jemand das Gefühl, dass man vorAnspannung sein eigenes Herz schlagen hört??
Vorsichtig hob ich mein Fernglas: Schaf....noch ein Schaf....Teufelchen....WIDDER.....aber definitif nicht passend...! Es war ein junger guter Widder! Der Anblick belohnte das lange sitzen! Die Nacht verlief relativ ruhig....! Ein junger Hirsch stand lang im Anblick....aber von Sauen keine Spur!
Bevor wir uns in der Hütte in die Betten schoben, haben wir uns noch 2 Tassen Cappuchino gegönnt und uns dann, an die nicht all zu lange Schlafpause gemacht...!
Komisch.....zu Hause klappt das fast nie, aber an diesem Morgen war ich lange vor dem Wecker wach.... woram mag das liegen?? Ja, ich sag es ja immer wieder, wenn ich diese Spannung und das "Kribbeln" nicht mehr habe....dann geh ich nicht mehr zur Jagd!!
Michael, mein Jagdfreund stand dann auch auf. "Uhi...zum pirschen ist´s noch zu dunkel....laß uns erst noch ein wenig sitzen!!"
Der kurze Morgenansitz bot außer 2 Eichhörnchen keinen Anblick! Irgendwann, als meiner doch recht schweren Augen sich gerade ungefragt schließen wollten stand Michael unter der Kanzel "Komm...wir gehen pirschen" flüsterte er! Ich war ein wenig froh, dass ich mich jetzt etwas bewegen konnte, denn die Kälte hatte sich bereits durch meine Joppe gefressen! Langsam und immer wieder die Frengläser an den Augen pirschen wir durch die Kieferbestände! Als wir uns nach einiger Zeit einer Lichtung nährten blieb Michael stehen...und deute vorsichtig auf die linke Seite der Lichtung Richtung Hochwald! Langsam und megavorschichtig legte ich meinem Pirschstoch in die Schulte um beide Hände für das Fernglas frei zu haben!
Da standen Sie..... Schafe.... und Teufelchen....! Michael war bereits in die Hocke gegangen, um etwas Deckung zu bekommen! "Mhh..da sind nur Schafe und Teufelchen...schade..." flüsterte Michael fast nicht hörbar! Ich glaste weiter in Richtung der Muffel!
Da.... ein schwarzer Rücken....-steht da eine Sau hinter den Muffeln?? Mehr als den Rücken konnte ich nicht sehen...! Oh man....mein Puls knatterte schneller als Omas Nähmaschiene...! Wieder ein Blick zu den Schafen.....! Eines der älteren Schafe sicherte plötzlich sehr konzentriert in unsere Richtung! "Schieß Dir den Teufel...." flüsterte Michael, während ich in Zeitlupe nocheinmal Richt der vermeintliche Sau glasen wollte....- doch was war das..... der schwarze Rücken.... hatte sich bereits etwas näher zu den Schafen begeben....und gab so Preis, dass sich auf seiner Decke ein deutlich sichtbarer Muffelfleck befand...! Vopm Haupt war noch nichts zu sehen...! "Das könnte ein Widder" sein ging mir durch den Kopf...! Vorsichtig stellte ich meinen Pirschstock in Position....nahm meine Büchse von der Schulter...und Gind in den Anschlag! "Schieß die das Teufelchen....die haben uns weg....gleich springen sie ab...!" flüsterte Michael. Im selben Moment zog der Widdder weiter in Richtung der Schafe und war plötzlich voll sichtbar!! Meine Anspannung stieg ins Unermessliche ..... es war ein guter Widder....! "Schieß....oder kriegste den nicht rein" "Michael, da steht ein giter Widder....! Soll ich??" Ich seh den nicht....wenn Du meinst er paßt....klar! Mein Daumen ging vorsichtig in Richtung der Sicherung.....während ich das Absehen Richtung Blatt des Widders navigierte....! Mittlerweile sicherten alle Muffel zu uns...einschließlich der Widder...! "Jetzt nur nicht nervös werden....dachte ich...auch wenn ich wusste die Zeit wird eng! Jetzt stand er frei.....noch einmal ein Blick zu Michael, der sich bereits seid gefühlten 5 Stunden die Ohren zu hielt...! Vorsichtig legte ich den Finger auf den Abzug....noch einmal das Absehen korrigieren.... der Widder sicherte noch immer zu mir....! Ich erhöhte vorsichtig den Druck auf den Abzug..... und BAUTZ...... raus war der Schuß.....! Der Widder sprang auf und flüchtete in den nicht einsehbaren Hochwald, während der Rest der Corona sich über die Lichting aus dem Staub machte! "Und?? Ich hab den Widder garnicht gesehen....liegt er??" "Nein, aber ich bin gut abgekommen!" "Laß uns eine Zigarettenlänge waret.. dann schauenen wir nach!" Langsam baute sich zu der Anspannung in mir Nervösität auf....liegt er?? liegt er nicht?? Die Zigarettenlänge kam mir lange nicht mehr so lang vor....! Endlich drückte Micheal seine Kippe in den eigens dafür mitgeführten Taschenaschenbecher und wir gingen los...! "Kann mal jemand meine Knie festhalten...ging mir durch den Kopf...." Wir gingen an der Waldkannte entlang....Michael und ich suchten die Bestandlücken ab...! "Da liegt er!!" sagte Michael...da liegt er!!" Waidmannheil......" sagte er....! Ich stellte meinen Pirschstock an einen Baum und gemeinsam nährten wir uns dem Widder! Er war noch ca. 30 Meter in den Bestand geflüchtet...der saubere Blattschuß ließ ihn nicht weiter kommen!
" Mensch...der ist gut....man das freut nicht" hörte ich Michael mehr oder minder im Unterbewusstsein sagen! Zu ergriffen war ich um genauer zu zu hören!
Diese Pirsch, werde ich wohl niemal vergessen....! Es war eines der schönsten Jagderlebnisse die ich bisher Je hatte!
DANKE MICHEAL!!! WAIDMANNSDANK!!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Pudelpointer79

Pudelpointer79

Alter: 39 Jahre,
aus Beckum
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

17.10.2011 13:43 platzi
Schön erzählt!
Weidmannsheil
Diether
17.10.2011 14:42 RhoenerKauz
Freut mich für dich.
Waidmannsheil zum Widder.
Irgendwann gönn ich mir auch mal einen ;)
17.10.2011 14:44 Pudelpointer79
RhoenerKauz schrieb:
Freut mich für dich.
Waidmannsheil zum Widder.
Irgendwann gönn ich mir auch mal einen ;)



logo....ich denke im 2012....und ich weiß wo
17.10.2011 15:21 buschhase
Waidmannsheil
Schön erzähltes Jagderlebnis, toll die Spannung war beim Lesen absout da!

Wie alt ist der Widder genau ?
Wmh b
17.10.2011 15:54 Pudelpointer79
buschhase schrieb:
Waidmannsheil
Schön erzähltes Jagderlebnis, toll die Spannung war beim Lesen absout da!

Wie alt ist der Widder genau ?
Wmh b


6 Jahre.....
17.10.2011 19:05 Semmelkneter
weidmanns heil! der kann sich sehen lassen! ein ähnlichen hab ich seit letzen jahr auch an der wand hängen!
17.10.2011 19:10 rokko1999
Super erzählt Da bekommt man auch gleich Jagdfieber. Muffel sind für mich eine der schönsten Wildarten auf die geweidwerkt werden kann. Und wenn es dann auch noch auf der Pirsch klappt ist es um so spanndender. Ich wünsche Dir ein kräftiges Waidmannsheil zu diesem super Widder.
Horrido rokko
17.10.2011 20:00 Wachtelkumpel
WMH zum Muffel
18.10.2011 10:36 Pudelpointer79
Semmelkneter schrieb:
weidmanns heil! der kann sich sehen lassen! ein ähnlichen hab ich seit letzen jahr auch an der wand hängen!



Waidmanns Dank! Sag mal kannSt Du mir evtl. ein paar Tipps zur "Zubereitung" per PN schicken?? wie gesagt....6 Jahre...derzeit hängt er noch im Kühlhaus...!
18.10.2011 10:40 Semmelkneter
Pudelpointer79 schrieb:
Waidmanns Dank! Sag mal kannSt Du mir evtl. ein paar Tipps zur "Zubereitung" per PN schicken?? wie gesagt....6 Jahre...derzeit hängt er noch im Kühlhaus...!

6 jahre = am besten wurst.. ansonsten kannst du ihn ganz normal wie jedes andere wild zubereiten! aber die alten sind in der wurst am besten aufgehoben...!
18.10.2011 10:42 Pudelpointer79
Semmelkneter schrieb:
6 jahre = am besten wurst.. ansonsten kannst du ihn ganz normal wie jedes andere wild zubereiten! aber die alten sind in der wurst am besten aufgehoben...!



Schmecken die sonst nicht?? Will ihn schon vernünftig verwerten!! Was für Wurst machst Du aus solchen Burschen??
18.10.2011 12:35 Semmelkneter
Pudelpointer79 schrieb:
Schmecken die sonst nicht?? Will ihn schon vernünftig verwerten!! Was für Wurst machst Du aus solchen Burschen??


probier ein stück, einfach anbraten, normale gewürze dazu, scharf von allen seiten braten, dann schmand, sahne, wein oder ich nehm bier dazu geben.. bissel wasser zugeben wenn es einkochen sollte und dann so lange kochen lassen, bis der bursche weich ist!

an wurst kannst du alles drauß machen: salami, knacker, dosenwurst.... schinken ist bei solchen alten auch was feines! also alles, was man nicht mehr warm macht...!
19.10.2011 13:52 WiednerDerSteirer

... wirklich a schöne gschicht.. so von jaga zu jaga... wie es eben sein soll/ kann
kräftiges WH
19.10.2011 14:18 Remmi
Waidmannsheil, Herr "Nachbar"
super erzählt!
19.10.2011 16:35 Pudelpointer79
Bolchower schrieb:
Waidmannsheil, Herr "Nachbar"
super erzählt!



Nachbar???
19.10.2011 16:54 Remmi
Pudelpointer79 schrieb:
Nachbar???


bekommst ne PN
27.10.2014 10:39 Tannschuetz
Suuuperklasse!!! Hier auch noch mal WAIDMANNSHEIL!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang