Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Mittags-Keiler

(1 Eintrag)

Mittags-Keiler
1009 mal angesehen
25.08.2011, 11.42 Uhr

Mittags-Keiler

Hatte im April in Niedersachsen Baubesprechnung bei einem Jagdfreund,wir
trafen und gegen 10 Uhr,kurze Besprechnung und fertig,da unser Revier MV
wo ich einen Begehungsschein habe, nur 40 km entfernd ist, hatte ich
vorsorglich "Ausrüstung" dabei.
Also nichts wie hin,musst noch an der Mittelkanzel drei Sprossen auswechseln,
Wetter war sehr schön mit Mittagssonne.
Die Arbeiten waren schnell erledigt,also Glas,Waffe und Hund geschappt und
ab durch unseren Kieferwald.
Am Hauptweg, links und rechts Stangenwald mit viel Totholz, die Kiefern
stehen hier sehr dicht,dahinter ziehen sich Gasbewachsene Dünen entlang.

Wie ich nun am Weg langsam pirsche, sehe ich links vom mir etwas was da
nicht hingehört, fünf Schitte zurück, Glas hoch und mal nachgesehen.
Sehe auf einmal zwei Teller aus dem Totholz ragen..Schwein liegt dort ca.20m entfernd und pennt in der Sonne,Herz schlägt mir plötzlich bis
zum Hals. So denke ich, erstmal den Hund ablegen,nun war guter Rat teuer
wie bekomme ich den Bassen hoch ,ohne das er hochflüchtig abgeht und was ist es ,Bache oder Keiler nicht auszumachen nur Teller zu sehen.
Nach 10 min.pfeife ich leise, nichts passiert, gehe ein Stück vor, Äste knacken,der Schwarzkittel kommt auf die Läufe und zieht langsam davon,
Glas hoch durch die Bäume geschaut,sehe nur Schatten huschen, dass Stück zieht von mir weg, verfolge es mit dem Glas, die Bäume werden lichter
und da...sehe ich die Pinselhaare Keiler..huhu...
Der Schwarzkittel verhofft kurz und äugt zu mir rüber,wohl unschlüssig was
er nun tun soll, er entschliesst sich wieder zurück zu kommen und zieht
langsam die Düne rauf in meine Richtung,längst habe ich die Büchse schuß-
bereit,der Basse zieht an der Düne längs, ist jetzt auf meiner Höhe c.60-70m entfernd und sichert zu mir rüber,Schußschneise durch die Bäume vielleicht 30-40 cm, Büchse angebackt hab ihn im Fadenkreuz und raus ist die Kugel...
Der Bass zeichnet kurz und ist verschwunden. Nun muss ich sagen ging mir
die Muffe,was haste da gemacht,bist hier alleine im Wald und schießt nen
Keiler,mein Herz rast und Luft bekomme ich auch nicht mehr so recht.
Erstmal Schußschneise markieren,wegen Anschuß denke ich,Handy raus
und Jagdherrn angerufen, moin Chr. Revierarbeiten erledigt, eben Keiler
beschossen, hat deutlich gezeichnet..Ruhe dann, was hast du gemacht...
also nochmal alles erzählt, man man Helmut paß bloß auf warte 20 min.
und dann vorsichtig nachsehen, mit einem angeschossen Keiler ist nicht zu
spaßen, ruf mich sofort an wenn du Hilfe brauchst.

Nun erstmal zur Ruhe kommen,den Hund ins Auto gebracht und noch mal
zwei Pillen in die Büchse,Fernglas aufn Rücken und hin zur Schußschneise.
Ehrlich mir ging doch bischen die Flatter,Büchse entsichert und langsam nach
vorn,jede Bewegung und Geräusche beachten,falls er kommt,kam mir vor
wie Winetow. Oben am Dünenkamm angekommen vorsichtig geschaut,
nichts zu sehen,wo war wohl der Anschuß ?Langsam am Dünenkamm ent-
lang nichts...nach ca. 20 m da liegt er ,schnell hintern Baum Glas hoch,
atmet er noch ?? Nee liegt Fluchtstrecke 10 m/ 30-06 Norma Oryx 180gr.
Keiler 88 kg aufgebrochen,nach Gewehr Messmethode 5-7 Jahre alt.


Nun Herbert angerufen,kam nach 30 min. und half bei der roten Arbeit
und verladen in den Geländewagen..Was für ein Tag......




Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

25.08.2011 12:02 Ammerlaender
Waidmannsheil!! Da hätte mir das Herz auch bis zum Hals geschlagen.
Ammerländer
25.08.2011 12:51 Forstwart91
Sauber WMH, schön erzählt...unverhofft kommt oft
Gruß Forstwart
25.08.2011 13:18 anser
Weidmanns Heil!
Tja, so dämlich kann man nicht denken, wie es kommen kann...

Gruß
anser
25.08.2011 13:30 Fuechsi
Klasse...
25.08.2011 13:59 tirolerbracke
klasse wmh
25.08.2011 14:01 Lakai
Waidmannsheil,
etwas anstrengend zu lesen.
Sonst aber eine super Geschichte!
25.08.2011 15:51 Kija

Weihei, aber warum hast Du den Hund in´s Auto gebracht?
25.08.2011 20:52 niko140292
Super ! kräftiges Weidmannsheil !
25.08.2011 22:24 Meffi
Sauber, so etwas liest man gern, da hat ja alles von vorne bis hinten prima gepasst.

Herzliches Waidmannsheil!

Meffi
26.08.2011 08:41 Frevert
Schönes unverhofftes Erlebnis - davon träumt man als Jäger!
26.08.2011 10:16 Opa_Hoppe
Das macht es doch aus - Weidmannheil ! Schöne Geschichte....

Freundschaft !
Opa Hoppe
27.08.2011 15:36 Nimrod83
Solche Erlebnisse sind selten und umso schöner...! Waidmannsheil.
27.08.2011 22:27 Ruedemann
Wmh!
05.09.2011 18:24 Remmi
Waidmannsheil!
das hat ja gut gepasst.
09.02.2012 08:53 Hinnerk2005
Waidmannsheil! So soll es sein. Hätte es genau so versucht.

Aber eigentlich hättste den im Schlaf doch abfangen können, oder?
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang