Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Jagd unter Freunden

... (3 Einträge)

.. Die Saustube Die Glücklichen
1081 mal angesehen
05.01.2011, 14.26 Uhr

Saustube!

Die nachfolgende Erzählung bassiert auf einer wahren Begebenheit und ist kein Jägerlatein!


Lange hatte ich mich darauf gefreut, zur Drückjagd war ich eingeladen, bei Kuhbett!
Der 11. Dezember sollte es sein, wie immer im kleinen Stil, wenig Schützen, gemütliche runde mit Jagdhütte mitten im Revier usw. Eine der schönsten Jagden im Jahr stand bevor.

Am 10. dann die unerfreuliche Nachricht per SMS, die Jagd fällt auf Grund von Schneebruch leider aus! Na Prima dachte ich mir, hatte ich mich so gefreut wieder mal im Taunus mit Freunden jagen zu gehen!

Da ich über dieses Wochenende sowieso im Taunus war entschloss ich mich Kuhbett zu fragen, wie es mit einem Morgenansitz am 11.12 aus sieht! Ohne lange zu überlegen: „ich hol dich morgen um viertel nach 6 ab, dann schaun wir mal.

Am nächsten Morgen holte mich Kuhbett mit Schepperalf, den ich bislang nicht kannte ab und wir machten uns auf den Weg ins nahe gelegene Revier.
Nach einem schönen Morgenansitz mit 2 mittel alten Muffelwiddern in Anblick war ich schon mehr als zufrieden und wir fuhren gemeinsam zur Jagdhütte.

Schweinekalt, war es an diesem Morgen und schnell wurde der Kanonenofen angeschürt, pünktlich zur Brotzeit kam dann auch noch Goldkrone, den ich bislang auch noch nicht kannte. Schnell wurde die ersten Zurückhaltungen gebrochen und man unterhielt sich bei geräucherter Muffelwurst und heißem Kaffee über die Jagd, was sonst! Am Kamin unter Jägern, was gibt’s schöneres!

Es war der späte Vormittag und wir wollten doch nochmal die frische Luft genießen und uns das Revier anschauen. Als wir dann an einer Stelle im Revier vorbei kamen, an der ich bereits Mitte Juli einmal ansitzen durfte, sahen wir, dass die Sauen sich auf dieser Wiese über Nacht ordentlich gearbeitet haben. Ich meinte zu Kuhbett, die könnten doch in der kleinen Schwarzdornhecke direkt unter der hohen Kanzel liegen, oder?
Naja, eher doch nicht, das sind vielleicht 30 auf 30 Meter, da kannst du fast durch schauen!

Auf mein drängen wir hätten ja eh nichts zu tun, wollten wir mal schauen.

Am besten Ihr stellt euch grad an und ich geh mal von unten ran, meinte Kuhbett! Nun waren wir 4 Jäger mit 3 Gewehren, Kuhbett hat auf sein Gewehr verzichtet. Als er von unten an die Schwarzdornhecke ran gehen wollte, lagen 3 Frischlinge direkt unter der großen Fichte an der Kanzel und gingen ab in den Schwarzdorn!

Jegliches rufen, klatschen und sogar ein Hebschuss brachten keine Bewegung im Busch! Die mussten irgendwo raus sein?!? Wir wollten schon abbrechen, als wir 7 Frischlinge im Schwarzdorn laufen sahen. An einen Schuss war hier nicht zu denken! und rauskommen wollten die auch nicht!

Naja bei 7 Frischlingen könnte es sich ja doch lohnen, also haben wir uns Hilfe von einem Stöberhund, Hoisbüttler und einem weitern Jagdkameraden geholt!

Nun das Ecklein zu 5 th umstellt, Hund rein und los gings mit kräftig Standlaut! Und immer noch Standlaut, die ersten viertel Stunde tat sich rein gar nichts außer Standlaut!

Dann ging die Hetze ab in Richtung Goldkrone, „BUMM“, „BUMM“!, dann Ruhe!

Hund wieder zurück, Standlaut! Auf einmal hat vor mir der Wald gewackelt, direkt auf 5 m, ne Sau, meine Augen fielen auf die Blinker im Gebräch die nur schwer zu übersehen waren! „BUMM, BUMM“, der Keiler zeichnete deutlich und ich sah guten Schweiß aus dem Leben tropfen, dann der Keiler in Richtung Kuhbett „BUMM, BUMM“, zweimal aufs Haupt.

Im gleichen Moment hinter mir 2 Frischlinge aus dem Treiben, keine Chance zu schießen!

Dann wieder ein Schuss bei Goldkrone! Nun wieder Standlaut! Dann wieder 1 Frischling links von mir, konnte im dann auch wieder 2 Kugeln antragen.

Nach 2 Stunden haben wir abgebrochen, der Hund hat immer noch Standlaut gegeben, wir dachten uns es wäre die Bache, bis dahin waren schon 14 Sauen aus dieser kleine Ecke geflüchtet, mit sovielen haben wir nie gerechnet!

Dann Resümee ziehen, Goldkrone 2 Frischlingskeiler, Ich nen Keiler und einen Frischlingskeiler! Als wir unsere Sauen versorgten, gingen noch einmal 9 Sauen aus der Hecke raus, wir hatten alle schon entladen! Wir waren mehr als zufrieden und lagen uns alle lachen überglücklich in den Armen! Sowas hat noch keiner von uns erlebt!

Jagd unter Freunden ist eben doch die schönste!

Vielen Dank Kuhbett für den hervorragenden Jagdtag und den Anschluss den ich bei euch im Taunus gefunden habe!

Grüße auch an meinen neuen Jagdfreunde, Goldkrone und Schepperalf!

Ich freue mich schon jetzt auf ein schönes Jagdjahr 2011/2012 mit euch!

Waidmannsheil
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

R93Heinz

R93Heinz

Alter: 29 Jahre,
aus dem Spessart

Schlagwörter

kuhbett

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

05.01.2011 15:00 swinging_elvis
Bond: Sag niemals nie!
Waidmannsheil Dir und Deiner feinen Gruppe! el
05.01.2011 15:46 Kaiserau
Geil geschrieben!
Schade, dass ich nicht dabei sein konnte..
Ich hoffe am Samstag wird es ähnlich!
Wmh Basti
05.01.2011 19:15 holzbergjaeger77
Sauber Waidmannsheil ! Tja wie schön ist das Jagen mit Freunden ! waidmannsheil Hozbergjaeger
05.01.2011 21:43 Hoffi
Was für ein Erlebniss,klasse geschrieben!!
Wie du schon gesagt hast, Jagd mit Freunden ist das größte und wenn man dann noch soviel WMH hat, kanns nicht besser werden!!!

WMH an alle Beteiligten
06.01.2011 12:51 Kuhbett
Sehr authentisch erzählt

da fühlt man sich, als ob man dabei gewesen wäre

Danke für die Geschichte, das schreit nach Wiederhohlung

Horrido Waidgenosse, macht immer wieder Spaß mit dir zusammen jagen zu gehen!!
06.01.2011 14:21 BWJaeger
Waidmansheill, das war dann echt ien schöner Jagdtag.
06.01.2011 15:43 anser
Weidmanns Heil! Habt ihr klasse gamcht - das motiviert auch den Leser deiner Geschichte...
06.01.2011 17:43 Knipser
Waidmannsheil euch 3en!
Jagen mit Freunden - was schöneres gibt es gar nicht.

Gruß Hammerheadler
07.01.2011 08:06 BayernFlo
Waidmannsheil!! Schöne Geschichte und mit so ner Truppe gleich 3mal schön,
Flo
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang