Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Sau tot Mein Platz Da habe ich Geschoßen
976 mal angesehen
05.12.2010, 18.26 Uhr

Drückjagd im Staatsforst

Wie lange habe ich auf den ersehnten Tag gewartet ? Vor ca. 2 Monaten rief mich mein Jagdfreund Hunter87 an,ob ich am 12.11.2010 schon was vor hätte ? Nein,war meine Antwort und er fragte mich ob ich Lust hätte mit nach Bodenschwende zur Drückjagd zukommen...? Ich sagte ihm sofort zu und schickte ihm meine Daten,weil er sie zur Anmeldung brauchte...! Nun war endlich der 12.11 gekommen und Hunter87 holte mich zu Hause ab.Es ging endlich zur Jagd. Nach einer guten Stunde Autofahrt waren wir endlich da und die Waldarbeiter teilten uns in Gruppen ein und weiter ging´s zur Anmeldung. Das erste mal das ich auf einer Drückjagd mein Jagdschein zeigen musste. Meine Standnummer wurde mir zugewiesen und gegen 9.30 Uhr erklangen die Jagdhörner zur Begrüßung durch den Wald. Die Freigabe hat mich sehr erschrocken,weil auch Rehböcke frei waren (ich hätte keinen geschoßen und habe auch kein gesehen ). Gejagt werden sollte 3 Stunden. Ich wurde in die Gruppe 1 eingeteilt. 7 Jäger waren wir die losziehten um Strecke zumachen. Der Ansteller sagte zu mir das ich hier auf der Scherenleiter sitzen solle und das er mich abhole. Ich dachte nur so " Hier kommt nicht mal ein Hase". Naja falsch gedacht :) die Waffe geladen und mich eingerichtet kam auch schon ein Stück Rehwild aus den Buchenkuscheln und stand 3 Meter vor mir hinter einer Buche.Langsam erhob ich mich und nahm die Waffe in Anschlag,das bekam die Ricke natürlich mit und schwups war sie über den Weg geflüchtet. 10.30 Uhr sollten ja erst die Hunde geschnallt werden und ich habe jetzt schon Anblick gehabt. Gut dachte ich mir,wenn das so weiter geht dann wird das ein guter Jagdtag. Und nicht richtig fertig gedacht sah ich auch schon eine Bache gefolgt von 7 Frilis und einem Ü-Läufer auf gute 50 meter an mir vorbei wechseln. Sofort ging die Heym Sr 21 in Anschlag und das Absehen 4 ging in Höhe des Hauptes mit gezogen und die 30-06 ging auf die Reise. Durchrepetiert und da war die Rotte schon vorbei gezogen. Wie gesagt, 10.30 Uhr sollten erst die Hunde geschnallt werden und ich hatte jetzt schon so ein Anblick. Aber die Ungewissheit, ob ich getroffen hätte,war groß. Wir durften ja auch nicht den Stand verlassen. Erstmal wieder zurück lehnen und aufeinmal vibrierte mein Handy Hunter87 rief mich an. Er sagte er hat eben ein Frischling und ein Reh geschoßen. Das freute mich natürlich sehr. Ich schilderte ihm mein Erlebnis von eben und er meinte das der liegt. Naja ich denke mal,es war so gegen 11.30 Uhr und ich dachte mir " Will nicht langsam mal was kommen ?" Und schon zog ein Kronen 20er durch die Kuscheln.13.00 Uhr zeigte mir meine Handyuhr an. Sachen zusammen gepackt und dann kam auch schon der Ansteller und ich sagte gleich wir müssten eine Nachsuche machen. Wir gingen zum Anschuss und ich glaubte nicht was ich da sah. Gleich Frilis lagen dort am Anschuss und beide mit sauberen Schüssen. Sie müssen wohl neben einander gelaufen sein,weil ich ja nur auf einen geschossen hatte. Beide Frilis wurden aufgebrochen und zum Kühlen an die Leiter gehangen,weil wir noch einen Keiler bergen mussten. Am Streckenplatz angekommen, wurde erstmal eine Mahlzeit eingenommen. Gegen 15.30 Uhr war dann Strecke verblasen und ich erhielt mein ersten Erlegerbruch auf einer Drückjagd. Hunter87 wurde auch der Erlegerbruch überreicht und wir fuhren glücklich nach Hause.

Und so ging ein schöner und erfolgreicher Tag für mich und Hunter87 zu ende.


Horrido Fjällräven91
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

fjaellraeven91

fjaellraeven91

Alter: 27 Jahre,
aus Sondershausen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

05.12.2010 19:41 Hardtimkerjun
Waidmannsheil zur Beute

gruß Hardtimkerjun :)
05.12.2010 19:43 fjaellraeven91
Hardtimkerjun schrieb:
Waidmannsheil zur Beute

gruß Hardtimkerjun b:)


Waidmannsdank :)
05.12.2010 19:44 Hardtimkerjun
wie hoch war eig die gesamt strecke??
05.12.2010 20:00 fjaellraeven91
Hardtimkerjun schrieb:
wie hoch war eig die gesamt strecke??



8 Stk Rotwild
17 sauen
5 Rehe
1 Fuchs
05.12.2010 20:06 Hardtimkerjun
boa gute streke Waidmannsheil nochmal
05.12.2010 20:13 wachtelschachtel
Waidmannsheil! Der Ausblick kommt mir bekannt vor! Da haben wir Luftlinie 100m auseinander gesessen.
05.12.2010 20:16 fjaellraeven91
wachtelschachtel schrieb:
Waidmannsheil! Der Ausblick kommt mir bekannt vor! Da haben wir Luftlinie 100m auseinander gesessen.



ach quatsch ?! wirklich ???:P
05.12.2010 20:22 wachtelschachtel
fjaellraeven91 schrieb:
ach quatsch ?! wirklich ???:P

Na klar, der Hunter 87 saß gleich bei mir,dann noch der Holger. Ich hatte leider nur Dickung vor und hinter mir.
05.12.2010 20:23 fjaellraeven91
wachtelschachtel schrieb:
Na klar, der Hunter 87 saß gleich bei mir,dann noch der Holger. Ich hatte leider nur Dickung vor und hinter mir.



ist ja krass^^

hast du was gesehen!?
05.12.2010 20:36 wachtelschachtel
fjaellraeven91 schrieb:
ist ja krass^^



hast du was gesehen!?

Klar, die Sauen sind vor und hinter mir in der Bucheverjüngung durchgerammelt. Aber da hätte ich nur Bäume gefällt.
Chef seine zwei Wachtelinen und meiner waren nur am Sauen hin- und herdrückjen.
06.12.2010 18:34 Hunter87
Naa, Klasse geschrieben und Waidmannsheil nochmal!!! Hast mich ja ganz schön oft erwähnt :D! Nächstes Jahr aufjedenfall wieder, oder
06.12.2010 18:53 fjaellraeven91
Hunter87 schrieb:
Naa, Klasse geschrieben und Waidmannsheil nochmal!!! Hast mich ja ganz schön oft erwähnt :D! Nächstes Jahr aufjedenfall wieder, oder



waidmannsdank ;)

fühl dich geehrt...:D

ja aber diesmal bezahle ich nix...weil ich da mein Hund mitnehme ;)
07.12.2010 13:15 woidmandl
"Die Freigabe hat mich sehr erschrocken,weil auch Rehböcke frei waren"

Das lässt also den Jägerleins die Kniehe schlottern Löbliche Sache..Das mit der Freigabe

Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang