Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Ablauf einer HZP

HZP von Gräfin von der Himmelsleiter DK (5 Einträge)

..das Schleppwild noch mal aufnehmen lassen... Ablaufleine Mit der Ente zurück
227 mal angesehen
19.09.2010, 12.12 Uhr

...noch mal das Schleppwild aufnehmen lassen


Und dann gleich nochmal die Kaninchen für die Kaninschleppe aufnehmen lassen! Denn die Kaninschleppe ist unser Angstfach!

Denn nach der Wasserarbeit geht es ins Feld- und dort beginnt die Arbeit mit- der Kaninschleppe.
Ich habe Martin noch einmal vermahnt, die 20 Meter auszunutzen, die er auf der Schleppe mitlaufen darf. Auch die Ablaufleine kommt zum Einsatz. Und dann die Entenschleppe- beide Fächer meistert die Hündin ohne Probleme.
Große Erleichterung für Führer, Prüfer und Richter.
Die Unterschiede zur Solms:
Fortsetzung folgt!


offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

madonna

madonna

Alter: 61 Jahre,
aus walldürn
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang