Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Vorfreude Teil I

Die Vorfreude auf die Jagdzeit der Böcke (4 Einträge)

Mein alter Bekannter Sau am frühen Abend Sau2
969 mal angesehen
05.05.2010, 21.11 Uhr

Wiedersehen mit einem alten Freund!

Mittwoch 05.05.2010
Gestern Abend habe ich einen Bock gestreckt und heute Vormittag war ich auch draußen. Der Aufbruch war weg, die Kirre leer.
Gut, Nachmittag kommt die Schwägerin und der Schwager zum Kaffee.

Ich drängel meine Frau und gegen 17.15 uhr sitze ich auf meinem "Straßenstand". Der Wind dreht und zieht genau auf den Wechsel.
Nachdem ich am Morgen auf der Heimfahrt schon eine Autopanne hatte, merke ich schnell, das wird wohl nicht mein Ansitztag!

Gegen 18.20 Uhr knackt es im Jungwuchs. Plötzlich schiebt sich ein Haupt heraus, wo mir beinahe die Optik beschlägt! Alter Verwalter, mein altbekanntes Hauptschwein schiebt sich seelenruhig auf die freigeschnittene Schneise. Ruhig ganz ruhig zieht er zu meiner Kirrkiste, die bereits leer ist. Wohlbemerkt habe ich am Vormittag neu beschickt!
Er kullert die Kiste hin und her, bricht an der Kirrung seelenruhig im Boden und scheint zu wissen, dass ich ihn pardoniere. Das ganze Spielchen geht bis 20.00 Uhr dann zieht er ab. seinen Weg verfolge ich mit den Ohren, denn überall schreckt Rehwild!

Und bevor er kam, da habe ich geraucht! Mehrere Zigaretten, der "Alte" hat sich nicht daran gestört!

Was für ein Anblick!!
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

05.05.2010 21:38 Keiler
Und bevor er kam, da habe ich geraucht! Mehrere Zigaretten, der "Alte" hat sich nicht daran gestört!

Dann hat er entweder keinen Wind bekommen, oder ist selber "Raucher"

Grüße Keiler

PS. was meinst, wie schwer war der denn?
05.05.2010 21:47 schaaal


wahnsinn!!!!
05.05.2010 21:51 Wachtelhund
Meine Herren! Es gibt noch tagaktive Sauen.
Oder ich mach was falsch und sollte auch nachmittags auf Ansitz gehen.

Tolle Aufnahmen!
05.05.2010 21:59 Ostwestfale
unglaublich
wer hat das foto ganz links gemacht?wast du nicht alleine draußen?
wmh
05.05.2010 22:10 wachtelschachtel
Keiler schrieb:
Und bevor er kam, da habe ich geraucht! Mehrere Zigaretten, der "Alte" hat sich nicht daran gestört!



Dann hat er entweder keinen Wind bekommen, oder ist selber "Raucher"



Grüße Keiler



PS. was meinst, wie schwer war der denn?

Also 130 kg+ auf jeden Fall!
05.05.2010 22:11 wachtelschachtel
Ostwestfale schrieb:
unglaublich

wer hat das foto ganz links gemacht?wast du nicht alleine draußen?

wmh

Ganz links habe ich gemacht, meine Frau hat mit dem Handy fotografiert und es unserem Jagdkumpel geschickt, der saß auch!
05.05.2010 22:11 Keiler
wachtelschachtel schrieb:
Also 130 kg+ auf jeden Fall!


dann muß es ne zahme Sau sein, kein Keiler wird so alt wenn er so doof ist.

auf jeden Fall aber super Aufnahmen - ohne Frage!
05.05.2010 22:15 wachtelschachtel
Keiler schrieb:
dann muß es ne zahme Sau sein, kein Keiler wird so alt wenn er so doof ist.


Den kann man garnicht schießen! Der ist ein echter Kumpel, vertreibt dem "Nachmittagsjäger" die lange Zeit bis der Bock kommt mit diesen herrlichen Anblick! Den muß ich vor den DJ warnen!
Ich habe mal einen von 135 kg geschossen, war auch ein Erlebnis, aber der Anblick ist "mehr wert"!
05.05.2010 22:36 ssquat
Jetzt weißt Du, woher der Ausdruck "freche Sau" stammt.
05.05.2010 22:37 wachtelschachtel
ssquat schrieb:
Jetzt weißt Du, woher der Ausdruck "freche Sau" stammt.

05.05.2010 23:03 Keiler
wachtelschachtel schrieb:
Den kann man garnicht schießen! Der ist ein echter Kumpel, vertreibt dem "Nachmittagsjäger" die lange Zeit bis der Bock kommt mit diesen herrlichen Anblick! Den muß ich vor den DJ warnen!
Ich habe mal einen von 135 kg geschossen, war auch ein Erlebnis, aber der Anblick ist "mehr wert"!


hatte mal ähnl. Erlebnisse mit einem 70 kg 2jährigen. zum Schluss stand der auf 10m voll in meinem Wind und nahm daran keinen Anstoß weil ich da jede Nacht saß.
Leider wurde er ein Verkehrsopfer - ich war draußen die Nacht, Blaulicht usw. - bin dann da hingefahren und fand ihn tot im Straßengraben. aber schießen wollt ich ihn auch nicht. Denn mehr kannst du garnicht lernen von ihnen wenn sie so zutraulich sind.
05.05.2010 23:07 wachtelschachtel
Keiler schrieb:
hatte mal ähnl. Erlebnisse mit einem 70 kg 2jährigen. zum Schluss stand der auf 10m voll in meinem Wind und nahm daran keinen Anstoß weil ich da jede Nacht saß.

Leider wurde er ein Verkehrsopfer - ich war draußen die Nacht, Blaulicht usw. - bin dann da hingefahren und fand ihn tot im Straßengraben. aber schießen wollt ich ihn auch nicht. Denn mehr kannst du garnicht lernen von ihnen wenn sie so zutraulich sind.


Genauso ist es. Der Zeigt dir ein wenig Lebensweise seiner Art. Das ist hochinteressant. Die Kirrkiste kennt er mittlerweile ganz genau und weiß, dass er den Deckel nur runterwerfen braucht und eine handvoll Mais ist sein Geschenk. Ich nässe auch ins Revier, auch mal vom Stand!
Die kennen meinen Geruch genau!
Das sind sehr schlaue Geschöpfe!
06.05.2010 18:25 Jaeger93
wachtelschachtel schrieb:
Den kann man garnicht schießen! Der ist ein echter Kumpel..


Tolle Einstellung :)
07.05.2010 13:47 Hirschmann
Hey Wachtel! Super Aufnahmen, super Erlebnis! Man muss nicht immer schießen, wohl wahr...

Ich frage mich nur, ob das noch "Kirren" ist, wenn Du ihn ständig mit den Leckerlies erfreust, ihn aber nicht erlegst..

Gruß
HM
08.05.2010 10:34 Dankwart
Moin und Waidmansheil,
herrliches Erlebnis, was wieder mal zeigt, wie glücklich Jäger eigentlich immer sein können -
wenn man ihnne die Entscheidung lässt, den Finger gerade zu lassen, weil es "einfach so besser passt".
Waidmannsheil an alle, die Jäger sind und sich nicht als "culler" verstehen müssen.
S a m u r a i
08.05.2010 22:51 terrierwilli
nur so schafft man es reife Keiler im revier zu haben,....sollten sich viele ein Beispiel dran nehmen

super Bilder


hast ihm denn paar Zigaretten dagelassen?
08.05.2010 22:52 wachtelschachtel
terrierwilli schrieb:
nur so schafft man es reife Keiler im revier zu haben,....sollten sich viele ein Beispiel dran nehmen



super Bilder





hast ihm denn paar Zigaretten dagelassen?

Nein, will ja seine Gesundheit nicht gefährden!
08.05.2010 22:54 terrierwilli
wachtelschachtel schrieb:
Nein, will ja seine Gesundheit nicht gefährden!



nicht mal ne Friedenpfeife....
09.05.2010 22:09 Kopov85
Echt sehr gute Bilder und auch ein super Text
10.05.2010 19:58 Kampfkeiler_Udo
Der Kumpel weiß, das ihm nix passiert. Wenn Jagdzeit auf keiler ist, wird er heimlich....

trotzdem schönes Erlebnis gewesen, beneidenswert !!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang