Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Vorfreude Teil I

Die Vorfreude auf die Jagdzeit der Böcke (4 Einträge)

wutz dj Finger weg, der gehört mir!
509 mal angesehen
23.04.2010, 14.07 Uhr

Aber mal ehrlich....

Die hohe Zeit ist doch dann gekommen, wenn das Geläut der Stöberhunde fast den Herzschlag durch die Schädeldecke wandern läßt. Gesellschaftsjagdzeit!!!
Man trifft die ganzen "Wilddiebe" wieder, die man sonst nur ganz wenig in Anblick bekommt. Erzählt über die zurückliegende Bockjagdsaison und ist hocherfreut über die guten Hunde und die hervorragende Organisation der Jagddurchführung und des Schüsseltreibens!

Wenn ich wählen müßte zwischen Bockansitz und Gesallschaftsjagd? Ich könnte mich wohl nicht entscheiden.

Aber auf eins freue ich mich immer wieder: Die Geschichten der alten Treiber und Jäger zu hören. Das hat schon etwas romantisch-nostalgisches!
Absolut faszinierend!

Die Termine für die 2010/2011 er Saison bei den Gesellschaftsjagden stehen, nun ist doppelte Vorfreude angesagt!

Waidmannsheil!!!
offline

Geschrieben von

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

23.04.2010 14:11 Wachtelhund
Ich könnte mich genauso wenig entscheiden, genauso wie eine morgendliche Pirsch oder ein Ansitz auf den Winterfuchs.
Jede Facette hat ihren Reiz.
23.04.2010 19:40 Keiler
Genau die Jagd, wo man die Gelegenheit zu hat ist immer die beste!
Ich war ein standartmäßiger Sonntagsjäger bevor mich das Sauenfieber packte.
Der Pächter bei dem ich das gelernt habe war ein richtig guter Kumpel und Freund und so kam es das ich nach einer durchgesessenen Nacht in seinem schönen Wendlandrevier morgens am liebsten die Uhr zurückgedreht hätte und gleich noch eine drangehängt hätte!

Grüße Keiler
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang