Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Strecke vom Wochenende

2 Hegeabschüsse in 2 Tagen (1 Eintrag)

Sau mit Schussverletzung Bock mit Schussverletzung Laufkranker Bock
898 mal angesehen
28.02.2010, 17.31 Uhr

2 Hegeabschüsse in 2 Tagen

War mit einen Jagdfreund in Sachsen Anhalt auf Sauenansitz.
Freitag gegen Abend haben wir unsere Kanzeln bezogen so gegen 18.00uhr.Wir saßen ca ne halbe Stunde als von Links eine Ricke zur Kirrung zog und kurze zeit später noch ein Stück hinterher kam,nur das 2 Stück war ein Bock der immer wieder zusammen sackte und im Schnee liegen blieb da sah ich das der linke Hinterlauf nur noch halb so lang war wie der andere.Der Bock sackte ständig zusammen weil er hinten auftreten wollte aber das ging ja nunmal nicht da habe ich auch kurz gezögert ihn zu erlegen weil wer erlegt schon gerne so einen Bock um diese Jahreszeit doch mir blieb nichts anderes übrig und ich erlöste den Bock auf ca 40 meter.Der Bock war ca 3 Jahre alt und wog aufgebrochen nur noch 12 kg .
Also in meienen Augen ein absuluter Hegeabschuss!!!!

Samstag Abend gegen 18.00uhr sind wir 2 wieder raus und setzten uns an einer anderen stelle hin.Als es dunkel wurde kam nach und nach immer mehr Rehwild aus dem Bestand zum vorschein. Gegen 19 uhr kam dann ein Dachs und zog 20 Meter vor meiner Ansitzleiter in aller ruhe vorbei.Gegen 19.45uhr sah ich auf einmal auf 40 meter vor mir eine ganze Rotte Sauen stehen.Ich hab sie weder gehört noch gesehen als sie ankamen,es waren 9 Frischlinge von ca 30-40kg und begannen in aller ruhe vor mir auf ca 30 meter aufen Acker zu brechen,die Rotte bestand aus einer gescheckten Sau,einer laufkranken Sau und 7 ganz normalen Frischlingen wie sie halt immer so aussehen nur die Laufkranke stand nie frei für einen guten Schuss doch dann nach ca. 5 minuten was mir wie Stunden vorkam zog sie alleine nach rechts und blieb Scheibenbreit auf 30 meter stehen ich wartete nicht lange und der Schuss war gebrochen die Sau lag im Feuer.Ich war über glücklich und konnte somit in 2 Tagen 2 stücke Wild von ihren Verletzungen erlösen!!!!Gegen 22 uhr waren wir dann in unserer Unterkunft und haben erstmal die Sau totgetrunken wie sichs gehört
Beide Stücke Wild konnte ich mit der 30R. erlegen und lagen im Feuer!!
Die Sau wog übrigens 33 kg
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

beverbrucher

beverbrucher

Alter: 32 Jahre,
aus Garrel
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

28.02.2010 17:45 treiber2
Ist doch richtig Klasse das du Tiere vom ihren Leid zu befreien ist bestimmt noch ein besseres gefühl
Viele Grüße , 5 Punkte und Wmh Treiber 2
28.02.2010 18:03 wachtelschachtel
Weidmannsheil! So muß es sein, hast den beiden viel Leid ersart!
28.02.2010 18:10 madonna
Das hast Du gut gemacht! Waihei Madonna
28.02.2010 18:45 Isegrim
Hi Marcel
Es ehrt Dich das Du bei der Sau so lange gewartet hast bis sie frei stand obwohl andere sicherlich früher schussbar gewesen wären
Waidmannsheil zu Sau und Bock
Gruß Wilfried *****
28.02.2010 21:52 Tassilo
Waidmannsheil !

..............richtig gehandelt;........da gibt es nix zu zögern.

Die beiden Stücke wurden erlöst.

Weihei Tassilo
28.02.2010 21:59 Kevin1990
guter jäger!!!
28.02.2010 22:11 branco
absolut vorbildliches verhalten alles 100%richtig gemacht
01.03.2010 17:28 Tassilo
branco schrieb:
absolut vorbildliches verhalten alles 100%richtig gemacht


..........eben,...........unnötiges Leiden / Qualen beendet!
01.03.2010 19:00 wursterjung
kann nur sagen Waidmannsheil
Gruß wursterjung
01.03.2010 20:05 steyrmannlicher
Sehr Waidmännisch!!So muss es sein weiß nicht ob jeder so gehandelt hätte vorallem bei der Rotte Sauen!!Ich kann nur sagen Hut ab und WMH lg steyrmannlicher
04.03.2010 12:50 baddi
...auch von mir ein Waidmannsheil. Mir war es im Januar auch gegönnt ein laufkrankes Rotkalb zu erlegen und kann mich den Kommentaren meiner Vorgänger nur anschließen.

WAIDMANNSHEIL
05.03.2010 19:59 Die_Leitbache
blitzsaubere hegeabschüsse.

weidmannsheil
gruß moni
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang