Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
IIIer Hirsch
652 mal angesehen
28.12.2009, 21.23 Uhr

Da Weihnachtshirsch

Mein Weihnachtshirsch

Heute, einen Tag vor Weihnachten war ich mit Füttern an der Reihe.
Ich hab unserem Wild natürlich ein bisschen mehr aufgetischt sozusagen als kleines Weihnachtsgeschenk. Unter anderem hatte ich den Wildacker noch kontrolliert.
Konnte ich vor ein paar Tagen noch keine Rotwildfährten ausmachen, kein Wunder da der Pächter dort am 16. Dezamber seinen Ier Hirsch geschossen hatte, so konnte ich nun das Rotwild wieder spüren.
Ich musste schon zeitig um halb 3 zu Hause sein um meinen Sohn vom Kindergarten abzuholen und ihn zum Kindergeburtstag eined Freundes zu begleiten. Dort, wie man sich leicht vorstellen kann, überkam mich eine gewisse Unruhe. Gingen mir die frischen Trittsiegel doch nicht aus dem Kopf.
Um halb 5, eigentlich viel zu spät, konnte ich mich schließlich doch loseisen und schaffte es in Rekordzeit mich umzuziehen und ins Revier zu fahren.
Um kurz vor 5 pirschte ich über das letzte Schneefeld, immer wieder den Schlag absuchend, Richtung Kanzel. Obwohl noch nichts auf dem gut mit Schnee bedeckten Wildacker zu sehen war entschloss ich mich bereits an dem kleinen Notsitz etwa 25 m hinter der Kanzel mich einzurichten. Diese Hock war heute bei milden 8°C genau das Richtige. Liebte ich doch die offenen Sitze im Gegensatz zu den beengten Kanzeln mit ihren toten Winkeln.
Keine 10 Minuten später kam wieder die mir bereits bekannte Geiß mit Kitz. Ich prüfte nochmals die Einstellung meines Fernglases, des Zielfernrohres und des Leuchtpunktes.
Nach weiteren 15 Minuten fühlten sich die Rehe offensichtlich gestört und zogen weiter.
Das konnte nur eines bedeuten: Rotwild!!
... doch das ließ nach meiner Meinung etwas lange auf sich warten.
Schließlich war es schon halb sechs als ich die ersten verräterischen Geräusche aus dem Hochwald hörte. Ein Trupp mit drei Stück Rotwild wechselte an.
Am Wildacker angekommen konnte ich sie schließlich ansprechen. Ein Schmalstuck, ein Spießer und ich traute meinen Augen kaum, der erhoffte IIIb Hirsch!! Das achtfach Glas hatte mir schon Sicherheit verschafft doch drehte ich das Zielfernrohr noch auf 12 fach um die letzten kleinen Zweifel zu vertreiben. Was soll ich sagen: Er war es!
Der Puls schnellte hoch. Jetzt hieß es Ruhe bewahren. Der Leuchtpunkt fand das Ziel, noch einmal tief Durchatmen und raus war der Schuß auf gut 100m Entfernung. Vom Mündungsfeurer geblendet sah ich noch, dass der Hirsch zunächst kurz in meine Richtung flüchtete um dann den anderen Beiden hinterher den Hochwald in der entgegengesetzten Richtung anzunehmen.
Ich hatte bereits nachgeladen ohne die Chance auch nur noch einen Schuß anzubringen.
Ich gönnte mir eine Prise Schnupftabak und packte meine Sachen zusammen, ging zum Auto und holte Leni, meine junge BGS Hündin. Mit der Stirnlampe am Anschuß fand ich nur sehr wenig Schweiß den ich nicht recht deuten konnte. Da ich den langen Riemen vergessen hatte ließ ich Leni frei suchen. Der Lichtkegel meiner Stirnlampe ließ mich mehrfach in dem Glauben den Hirsch bereits gefunden zu haben um dann doch nur wieder vor einem braunen Haufen im Hochwald zu stehen. Da aber Leni immer wieder in eine Richtung verschwand folgte ich. Um schließlich nach 40 m vor meinem IIIer Hirsch zu stehen.

Ich zog ihn noch etwa 200 m zum Weg um ihn dann mit dem Traktor zu bergen. Aufgebrochen wurde in der Wildkammer, Totgetrunken haben wir ihn anschließend im Stüberl daneben! ... Was für ein Weihnachtsgeschenk hatte ich mir da gemacht!!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Tegernseer

Tegernseer

Alter: 46 Jahre,
aus Gmund
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

28.12.2009 21:35 Spitzbua
Mensch Tegernseer do derfst aba nomoi a extra Prise von Deim Schnupftabak nemma.
Schee gschribn hoast das, Dei Gschicht i häd fast gmond i sitz danem.
WMH zum Hirschen
vom Spitzbua
28.12.2009 21:41 KeilerHeinrich
Von ganzem Herzen, Weidmannsheil!!!
Frank

Gruß aus Brandenburg
28.12.2009 22:22 eifel
Waidmannsheil toll geschrieben.
28.12.2009 23:44 Schnick09
Waidmannsheil!!!
super geschichte top

Gruß aus NRW
29.12.2009 00:35 Nuernberger
Waidmannsheil
Schön erzählt!!
Gruß aus Franken
29.12.2009 10:08 Niederbayer
Waidmannsheil! Sowas hat dir doch Weihnachten bestimmt versüßt!

Gruß Niederbayer
29.12.2009 14:33 platzi
Weidmannsheil auch von mir!
Gut hast >Du das gemacht.
Den Buam noch abholen und so weiter - kommt mir bekann vor!
Des mit der Prise Schnupftabak, ich hab auch ienen immer im Rucksack - verwende ihn zwar nie oder kaum, hab ich beim Hirschjagern gelernt.....
Weidmannsheil zum Christkindl-Hirsch!

Diether
29.12.2009 22:28 grimmbart
Waidmannsheil aus dem Westerwald!!!
Super Weihnachtsgeschenk.

Gruß Grimmbart
01.01.2010 17:19 Kampfkeiler_Udo
Ein kräftiges Weidmannheil !!!!


Gruß KK
07.01.2010 09:21 Tegernseer
Waidmannsdank euch allen!

Florian
11.01.2010 10:17 Tegernseer
platzi schrieb:
Weidmannsheil auch von mir!

Gut hast >Du das gemacht.

Den Buam noch abholen und so weiter - kommt mir bekann vor!

Des mit der Prise Schnupftabak, ich hab auch ienen immer im Rucksack - verwende ihn zwar nie oder kaum, hab ich beim Hirschjagern gelernt.....

Weidmannsheil zum Christkindl-Hirsch!



Diether

Des mit der Pris hat auch noch den Vorteil, dass beim Aufbrechen angenehmer riecht! )
Waidmannsdank, Florian
28.02.2011 08:14 Alpenjager
Wünsch Dir nachträglich noch Waidmannsheil zum Hirsch, der passt!! Hab die Geschichte grad erst gelesen
Grüße aus dem Allgäu
28.02.2011 09:59 Tegernseer
Alpenjager schrieb:
Wünsch Dir nachträglich noch Waidmannsheil zum Hirsch, der passt!! Hab die Geschichte grad erst gelesen
Grüße aus dem Allgäu

Waidmannsdank!
Ja, der hat passt!
Dieses Jahr is bei mir mit'm Rotwild leider nix zam ganga.

Gruaß vom Tegernsee
01.12.2011 17:52 BigAnimalCinema
Waidmannsheil!

Bist du auch so wie ich Schnupftabak Liebhaber?
11.01.2012 22:55 Aufbrecher
Horrido Flori,

tolle Geschichte, ich hoffe ihr hattet genug Tegernseer Hell zum tottrinken des Weihnachtshirschen!

Weidmannsheil

Aufbrecher
16.01.2012 09:21 Tegernseer
Aufbrecher schrieb:
Horrido Flori,

tolle Geschichte, ich hoffe ihr hattet genug Tegernseer Hell zum tottrinken des Weihnachtshirschen!

Weidmannsheil

Aufbrecher


Servus!
Waidmannsdank!
Eins kannst Du mir glauben. Bei uns am Tegernsee geht das Bier nicht aus, obwohl glaub ich inzwischen in München mehr Tegernseer Bier getrunken wird als hier!

LG
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang