Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

kammerjaegers Jagderlebnisse u...

Eindrücke und Meinungen (16 Einträge)

215 mal angesehen
06.09.2009, 16.48 Uhr

Nachtrag

So ein Blog ist ja nichts wert, wenn man nichts hineinschreibt.

Daher erst einmal ein Nachtrag der letzten Monate, es kamen zur Strecke:

1 Jungfuchs

1 Altfuchs

1 Ratte


Diese üppige Strecke war der Ausbildung meines Hundes geschuldet, da mein Zeitbudget für die Jagerei begrenzt ist und durch die Töle ziemlich ausgeschöpft wurde.

Da nun die Brauchbarkeitsprüfung hinter uns liegt, sollte einem Herbst mit unbeschwertem Jagen nun nichts mehr im Wege stehen.
online

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kammerjaeger

kammerjaeger

Alter: 39 Jahre,
aus BY
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

06.09.2009 17:08 murmelbaer
Dann klappt es ja vielleicht mal gemeinsam auf einer DJ in fränkischen Gefilden. Mit Deinem rattenscharfen Stöberer wird das sicher ein voller Erfolg.
06.09.2009 17:15 kammerjaeger
murmelbaer schrieb:
1) Dann klappt es ja vielleicht mal gemeinsam auf einer DJ in fränkischen Gefilden.
2) Mit Deinem rattenscharfen Stöberer wird das sicher ein voller Erfolg.


ad 1):

ad 2): Ich nehme es cum grano salis
06.09.2009 17:18 murmelbaer
kammerjaeger schrieb:
ad 1):



ad 2): Ich nehme es cum grano salis



Wenn Du mir, des Lateinischen nicht mächtig, das übersetzt, stimme ich Dir vorbehaltlos zu.
06.09.2009 18:17 kammerjaeger
HIER (-> KLICKMICH) werden Sie geholfen.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang