Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Ein neuer Hund ist da!!!

(14 Einträge)

361 mal angesehen
12.08.2009, 17.42 Uhr

HZP, warum den ausgerechnet ich ???

Sodele, Ernte ist so gut wie rum ,das Leben läuft wieder drei Takte langsamer, waren auch schon wieder jagern, ich muss doch mal gucken ob MEINE Rehe noch alle da sind.
Hundi natürlich auch dabei,dabei zeigt es sich immer mehr da s ich nen richtigen Faulpelz hab, Zaunkontrolle Mais wird nach 200 m abgebrochen , es liegt sich ja sooooooooo schön im schatten .
Aber nun zum eigentlichen Drama, letzte woche war ne nette Feier hier, natürlich nen Haufen Jägers dabei, die schafften es doch tatsächlich zu späterer Stunde mich zu überreden , heuer HZP zu führen. Ich überleg ja imme r noch zurückzuziehen, es erfüllte eindeutig den Tatbestand der Unzurechnungsfähigkeit.
Das ganze ist natürlich verlockend , wenn das Prüfungsrevier grade mal 5 km weg ist . Und man auch schon weiss, was für Gewässer und so drankommen .
Nun sitz ich also hier, fülle Anmeldung aus und frag mich so nebenbei , ob ich sie noch alle hab. Weil wenn ich schon sowas mach, dann will ich dabei auch Erfolg haben. Und zu dem fehlt noch so einiges.
-Suche zb, er sucht sehr kurz, sehr führerbezogen,das ganze ist eigentlich mehr ein buschieren unter der Flinte. Ich finds zwar so absolut angenehm, aber die Herren Prüfer vielleicht nicht.
-Wasserarbeit, er ist zwar absolut wasserfreudig, aber da müssen wir noch viel tun
- Schleppen , ok, das ist kein Problem, egal was da hinten liegt , das wird gebracht
Feldmann selbst sieht das ganze sehr gelassen , war wahrscheinlich nur heut etwas verwundert weil er ne stunde lang mit mir über die Stoppeln rannte, unseren Revierfasan 10 mal vorstehen musste und dann auch noch 5 Schleppen in jede Richtung machen musste. Wobei er da ja dann immer seinen Hoppelgang drin hat, er schaukelt sich halt schön gemütlich dahin, ja ned zu viel und zu schnell laufen , sonst könnt man ja ins Hecheln kommen . Und Herrchen ist nen Depp, verliert doch wirklich jedesmal das Karnickel wieder und er muss es dann suchen .
Naja, was solls, nun ziehn wir das mal durch, wenns wirklich nicht kllappt wird sich halt auf seine Jugend rausgeredet.

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

12.08.2009 19:28 Dirk71
So kanns gehn...
Ihr schafft das schon!
Wie lange habt ihr denn noch Zeit zum üben?

Gruss,
Dirk
13.08.2009 09:44 Biobauer
Dirk71 schrieb:

Wie lange habt ihr denn noch Zeit zum üben?



Gruss,

Dirk



immerhin noch gute zwei wochen
13.08.2009 10:13 platzi
Wünsche Dir viel Erfolg!
Hoffe dass, alles so klappt wie Du es Dir erhoffst!
Wenn nicht, ist er ja trotzdem der Beste, oder?
Servus

Diether
13.08.2009 23:10 Schnepfenbart
Hallo Bio.
Ich wünsche euch beiden viel Erfolg bei der Vorbereitung und Prüfung.Hatte gestern Glück im Unglück mit meinem Aaron.Bei der Quersuche hat er einen Hasen aufgetan der schnurstracks über die Straße lief.Was dann geschehen ist kannst du dir ja vorstellen.Ich habe noch 11/2 Monate um ihn auf Schweiß und 1 Woche später auf die HZP vor zu bereiten.Wünsche euch beiden wie gesagt viel Erfolg.
Gruß und Waidmanns heil aus Wiltz
Paul
13.08.2009 23:15 velo
na dann wünsche ich euch viel erfolg
14.08.2009 13:10 Argo
Viel Erfolg bei der HZP.
17.01.2010 14:07 Isegrim
Die Entscheidung war goldrichtig.
Teile uns doch bitte auch abschliessend das Ergebnis mit
HoRüdHo v. ISE
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang