Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Meine Jagderlebnisse

(4 Einträge)

Freude Keilerchen
499 mal angesehen
26.02.2009, 12.55 Uhr

Das 1. Schwein

Hallo zusammen.
Ich lieg momentan KDH. und da hab ich mir gedacht, mach ich doch auch mal nen Blog auf.

Es war Anfang Juli. Ich hatte den Jagdschein seit Mitte Mai in der Tasche und 2 Füchse standen bis dato schon auf meinem Konto. Den 1.Bock konnte auch das Nachsuchengespann letzte Woche nicht finden.
Vermutet wurde ein Brustkernstreifschuss. Hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt.

Die Sauen waren im Weizen zu Gange und wir, mein Bruder, Vater und ich wollten uns die Sache mal anschauen.
Mein Vater saß an einem Graben, in den die Sauen öfters zum Suhlen einziehen, 600m Luftlinie entfernt und der Bruder auf einer Kanzel 300m LL entfernt. Ich selber hatte wieder auf der Leiter Platz genommen, auf der ich letzte Woche den Bock angebleit hatte. Die Leiter steht an einem Apfelbaum auf einer Wiese. Links und rechts der etwa 50m breiten Wiese Weizen. 80m hinter der Leiter ist die Autobahn. Nach vorne noch 250m Wiese und dann der Grenzweg. Auf der Wiese wuchs nach der Maht frisches Grün, dass auch die Hasen herlockte.

Ich hatte den Sauer&Sohn Drilling dabei, und legte ihn geladen und gesichert vor mir auf die Brüstung. Es war noch Stockdunkel und nur das Rauschen der Autobahn, was es schwer macht irgendwelche anderen Geräusche zu vernehmen, war zu hören.
Langsam wurde es heller und auf einmal doch wieder ganz dunkel....Ich war mal wieder eingeschlafen und als ich wach werde ist es schon taghell. 5 Uhr. BEstimmt ne halbe Stunde genickt. Doch was ist das???
Da steht ein Schwein auf der Wiese. 70m vor mir. Glas hoch -> Pistole unterm Bauch. Schnell hab ich den Drilling angebackt und entsichert. Einstechen...KLICK...die Sau wirft auf, jetzt schnell und BUUUM...ist der Schuss raus. Ich meine zu sehen, dass das Schwein vorne eingeknickt ist. Dann hat es sich rumgedreht und ist im Weizen verschwunden.
Puhhhh...ersteinmal nachladen und durchatmen.....und...wieder einschlafen...

Nach 5 Minuten wieder wach werden...hab ich geträumt? Nein! Auf gings zum Anschuss. Ich fand auf dem hellen grün schnell dunklen Schweiss und stach mein Messer an der Stelle in den Boden, zum besseren wiederfinden.
Der Fußmarsch zu meinem Bruder war schnell gemacht und ich erklärte ihm alles. Wir gingen gemeinsam nocheinmal zurück zum Anschuss und beschlossen der gut sichtbaren Fuchtfährte zu folgen, was später nen Anschiss von Paps gab; nach 30m das 1. Wundbett und nach 50m lag das Schwein dann. Ziemlich groß wie mir schien.

Ich war etwas weit hinten abgekommen und hatte nur die Leber erwischt.

3-Jähriger Keiler, 61Kg
Kaliber 7x65r 10,5g Tig
Freude: RIESIG ! !

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte Rechtschreibfehler zu entschuldigen

Waidmannsheil Marcel
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

querz

querz

Alter: 29 Jahre,
aus RLP
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

26.02.2009 13:08 steyrmannlicher
WMH
Zum ersten Schwein wird dir immer in Erinnerung bleiben
gruß steyrmannlicher
26.02.2009 13:48 Kuhbett
Waidmannsheil, mein erstes Schwein sah fast genauso aus
Gruß Tim
26.02.2009 13:57 SteyrMannlicherStutzen
Waidamannsheil!!
aber du leidest nicht unter schlafmangel oder so?
schwein schießen und dann wieder einpennen zeugt von desintresse
26.02.2009 19:18 Jungjaeger1
Waidmannsheil ° schieße auch 7x65.. mfg JJ
26.02.2009 22:28 Schwarzwildjaeger
Hey Marcel

Die Geschichte kenn ich noch gar nicht. Schön erzählt.

Nochmals Waidmannsheil

Gruß Guido
27.02.2009 14:03 Nuernberger
Waidmannsheil zu deiner 1.Sau!!
Schön erzählt...Also einschlafen könnte ich glaube ich nach dem Schuss nicht gleich wieder Da wäre ich hell wach.
Gruß und WMH
Pascal
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang